Billig-Discounter in Berlin

Text: RH / Letzte Aktualisierung: 01.02.2022

Bio Lebensmittel vom Billig-Discounter in Berlin
Bio Lebensmittel gibt es auch beim Billig-Discounter in Berlin - Symbolbild: © kucherav

Bio Lebensmittel beim Billig-Discounter kaufen?

Wer früher mit der Aldi-Tüte vom Einkaufen kam wurde nicht selten komisch angesehen. Doch Discounter setzen mehr und mehr auf Qualität. Aldi, Lidl, Penny - heutzutage muss man keine herablassenden Blick mehr erdulden, wenn man beim Billigmarkt nebenan einkauft. Denn was früher verpönt war als Zeichen sozialer Schwäche galt, wird heutzutage mehr und mehr genutzt. Natürlich zieht es in Zeiten wirtschaftlicher Schwierigkeiten und hoher Arbeitslosigkeit viele Menschen zu den Discountern, ganz abgesehen von der leidigen "Geiz-ist-geil"-Masche. Doch darüber hinaus haben viele Discounter ihr Sortiment mittlerweile an die gehobenen Ansprüche des neuen Gesundheitsbewusstseins angepasst.

Lebensmittel Discounter in Berlin

Bio Lebensmittel vom Discounter in Berlin

Beim Blick in die Gemüsetheke der Billiganbieter stößt man immer häufiger auch auf Bio-Produkte. Aber ist wirklich alles, wo Bio draufsteht, auch wirklich biologisch angebaut? Wer sich sicher sein will, sollte zumindest auf bestimmte Bio-Zeichen achten. Neben dem staatlichen Biosiegel, dem grünen Sechseck, zählen auch die Siegel von Demeter, Bioland, Gäa, Naturland und Biopark zu den verlässlichen Hinweisen auf biologischen Anbau bzw. Produktion nach überprüften Bio-Kriterien. Manche Waren sind mit "Gütesiegel" versehen. Doch das heißt nicht unbedingt, dass die Waren aus Bio-Produktion stammen. Denn die Gütesiegel beziehen sich auf die Richtlinien der jeweiligen Anbauländer. Und bei den zulässigen Richtwerten für Spritzmittel wie Fungizide oder Pestizide gibt es noch keine einheitliche EU-Norm. Manche Gifte dürfen zwar nicht in Deutschland angewendet werden, im Ausland jedoch sieht die Regelung anders aus. Das Gemüse darf aber trotzdem nach Deutschland importiert werden.

Gesunde Lebensmittel auch beim Lebensmittel Discounter

Viele Discounter haben im Zuge der Bio-Kampagnen dazugelernt. Mittlerweile kann man nun sogar eigens für Discounter hergestellte Biokost in den Regalen finden. Dazu gehören nicht nur Obst und Gemüse, sondern auch Getreide und Getreideprodukte wie Brot oder Frühstückscerealien und natürlich alles rund um die Milch: Sahne, Joghurt, Käse findet man alle auch in Bio-Qualität. Die Lebensmittel für Gesundheitsbewusste sind zwar, verglichen mit den normalen Discounter-Marken, teurer, jedoch sind sie im Vergleich zu Markenprodukten anderer Hersteller konkurrenzfähig. Ein Blick in die Regale der Discounter lohnt also durchaus. Auch wenn es mal etwas gesünder sein soll.

Und nicht nur in diesem Bereich können die Discounter auf einen merklich positiven Wandel verweisen. Selbstverständlich haben die Unternehmen nicht nur im Bereich Bio-Obst und Bio -Gemüse zugelegt. Auch viele Wellness Produkte bekommt man heute im Supermarkt. Der Biomarkt blüht auf - Auch in Berlin und Brandenburg!

Markenware vom Discounter in Berlin

Auch in anderen Bereichen des Lebensmittelangebotes findet man mehr und mehr Produkte von Markenanbietern neben den altbekannten Discounter-Marken stehen. Und im Vergleich zu anderen Supermärkten sind sie oft etwas günstiger. Das liegt nicht zuletzt an den harten Preisverhandlungen, die Discounter mit den Herstellern ausfechten. Und den Herstellern ist durchaus bewusst, dass bei einem Marktanteil von immerhin rund 40 Prozent ein Großteil der deutschen Bevölkerung in Discountern einkaufen geht. So sind sie oft bereit, teilweise an Discounter zu Preisen zu verkaufen, die nur knapp über dem Herstellungspreis liegen.

Supermärkte in Berlin:

Alle Angaben ohne Gewähr!