La Käserie - Käsegeschäft in Prenzlauer Berg

Text: U. G. (Diplom-Kommunikationsmethodiker aus Berlin) / Letzte Aktualisierung: 09.03.2021

La Käserie in Prenzlauer Berg - Französischer Käse und mehr
La Käserie: Französischer Käse vom Feinsten! Symbolbild: © Maksim Shebeko - stock.adobe. com

La Käserie - Käse aus Frankreich

Für den einen ist alles auf der Welt eh nur Käse; und die andere sagt, dass ihr sowieso alles Wurscht ist - vielleicht steckt gar keine Gleichgültigkeit hinter diesen Aussagen, sondern es sind nur Metaphern für die verfeinerte Lebensart und es könnte sein, dass Menschen, die sowas sagen nur diesen ganz besonderen Laden kennen. Denn wer es gern geschmackvoll mag und seine Schwäche für französische Schmackazien an sich entdeckt hat, der kommt an La Käserie in der Lychener Straße im Prenzlauer Berg nicht vorbei.

Die wichtigsten Infos auf einen Blick

Adresse:
La Käserie
Lychenerstr. 6
10437 Berlin Prenzlauer Berg
Tel: 030/ 34 72 34 00
Anfahrt:
U-Bahn: U2 bis Eberswalder Str.
Tram: 12, M1 bis E Eberswalder Str. / Pappelallee

Öffnungszeiten:
Dienstag - Freitag: 11:00 Uhr - 19:30 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr - 19:30 Uhr
Essen vor Ort ab 18:00 Uhr
Angebot:
ca. 80 Käsesorten zum Mitnehmen, Käsefondue, Raclette, Catering, Essen vor Ort

Individuell, freundlich und geschmackssicher

Im Prenzlauer Berg wohnen mehr Franzosen als Italiener, Amerikaner, Briten, Spanier und Dänen - in der Tat sind sie nach den deutschen Einwohnerinnen und Einwohnern die zweitstärkste Bevölkerungsgruppe in dem angesagten Bezirk. Was nimmt es da Wunder, dass sich zwei Franzosen in Berlin un coeur gefasst haben und die Käserie eröffneten, um ihren Landsleuten (und nicht nur denen) ein Stück französische Esskultur an den Gaumen zu reichen. Denn wenn es hier schon englische Buchläden, japanische Kochschulen und Shops für Zwillingskinderwagengetränkehalter für linkshändige Muttis gibt, ist so ein französischer Käseladen nur recht und billig. Okay, billig vielleicht nicht gerade, doch dafür sehr speziell. Denn der hier angebotene Käse stammt zum einen aus kleiner saisonaler Produktion und wird andererseits von den Betreibern der Käserie persönlich ausgewählt und getestet.

Käse aus Frankreich

Die allermeisten Sorten in der Käserie stammen aus Frankreich, einem der Mutterländer dieser feinen Köstlichkeit. Französische Hart- und Weichkäse von den üblichen Verdächtigen - also Kühen, Schafen und Ziegen - werden hier ebenso angeboten wie Schweizer Gruyère und italienischer Mozzarella. Den Käse können Sie hier kaufen und nach Hause mitnehmen; allerdings ist es auch möglich sich niederzulassen und eine leckere Käseplatte zu bestellen. Für unter 10 Euro pro Gast kann man bereits eine Auswahl an Käsen und den Wein dazu genießen.

Übrigens: Die meisten der hier angebotenen Käse werden aus Rohmilch hergestellt. Das ist immer ein Hinweis darauf, dass die Milch dafür von Tieren stammt, die nur mit Grünfutter gefüttert werden oder auf Weiden grasen. Und häufig wird Käse aus Rohmilch nach traditionellen Rezepten produziert. Allerdings sollten Sie vorsichtig sein, wenn Sie planen, Weichkäse aus Rohmilch für Ihre Liebsten zu kaufen. Unter Umständen kann der nämlich für Säuglinge, Kleinkinder, Schwangere, alte Menschen und Menschen mit verminderten Abwehrkräften gesundheitliche Probleme erzeugen.

Ansonsten ist der Genuss natürlich das pure Vergnügen: Leckerer Bleu d'Auvergne, Roquefort, Ardi Gasna oder Tome de Banges, Weißschimmelkäse und natürlich der gute, alte Camembert liegen duftend beziehungsweise auch stark riechend in der Auslage und locken mit Form, Farbe und Konsistenz. Außerdem gibt es in der Käserie noch leckeren Schinken - das Abendessen kann also zu einem kleinen Fest werden!
Tipp: Wer die französische Küche mag, findet auch einige gute Französische Restaurants in Berlin, die die Landesspezialitäten lecker zubereiten.

Lebensmittelgeschäfte in Berlin