Die Bar jeder Vernunft in Berlin

Sie ist selten, sie ist prächtig und ihre Stars sind überall bekannt und auf jeden Fall etwas ganz Besonderes: die Bar jeder Vernunft. Der Veranstaltungsort selbst
Die Bar jeder Vernunft in Berlin Wilmersdorf
Die Bar jeder Vernunft befindet sich in der Nähe des Kudamm
Foto © Val Thoermer
unterstreicht durch sein besonderes Design die Grandezza der auftretenden Künstler. Das im Jugendstil gestaltete Zelt duckt sich unscheinbar unter eine Waschbetonfassade, so dass man es gar nicht richtig wahrnimmt. Doch wenn die Gäste es zum ersten Mal betreten, gehen ihnen vor Staunen die Augen über. Von außen ist die Pracht der Bar jeder Vernunft nämlich keinesfalls zu erahnen. Überall Säulen, die mit Schnitzereien und Spiegeln verziert sind, ringsum Separees mit Tischen für mehrere Personen und in der Mitte des Zeltes in drangvoller Enge kleine Tische und Stühle.

Originelle Shows, begnadete Künstler in der Bar jeder Vernunft


Die Bar jeder Vernunft finanziert sich ausschließlich von ihren Einnahmen. Und dennoch bringen die Betreiber es fertig, neben den Stars aus Comedy, Chanson und Kabarett auch immer wieder neue und interessante Talente vorzustellen und aufzubauen.
Und viele der heute bekannten Stars verdienten sich hier ihre ersten Sporen und
kommen gerne immer wieder zurück, um ihre Kunst einem begeisterten Publikum zu präsentieren. Desireé Nick, die sympathische Krawallschachtel hat hier ebenso ihre Wurzeln wie die Geschwister Pfister und das Fräulein Schneider. Legendär war beispielsweise deren Neuinszenierung der Operette "Im Weißen Rößl am Wolfgangsee" im Jahr 1994. Die Aufführungen waren seinerzeit ein Riesenerfolg, was sicher nicht nur am frischen und wirklich komischen Spiel der Akteure lag, sondern auch an der Auswahl derselben: Max Raabe, seinerzeit noch blutjung, gab den feurigen Liebhaber, unvergesslich auch Ursli Pfister, der den schönen Theodor spielte. Meret Becker und ihr Vater Otto Sander waren ebenso dabei wie Gerd Wameling und Walter Schmidinger - einige der Großen des deutschsprachigen Theaters also.
Und in der Bar jeder Vernunft ist immer etwas los. Nach dem "Weißen Rößl" erregte das Spiegelzelt Aufsehen mit der Inszenierung von "Cabaret". Das Theaterstück um die Ereignisse rund um den Berliner Kit Kat Klub zur Zeit des Dritten Reiches glänzte auch hier wieder durch eine ungewöhnliche Inszenierung und brillante Schauspieler. Anna Loos, inzwischen auch als Sängerin der Ostrock-Band Silly bekannt, gab hier eine der Hauptrollen - die Sally.

Doch in der Bar jeder Vernunft wird nicht nur Theater gespielt. Stammgäste sind hier unter anderem Gayle Tufts, die ihr Publikum seit Jahren mit ihrem deutsch-englischen Kauderwelsch amüsiert, Georgette Dee, die großartige und spitzzüngige Chansonette oder Cora Frost und Popette Betancor. Pigor und Eichhorn präsentieren hier ihre surrealen Späße und der unvergleichliche Rainald Grebe, seit seinem Hit "Brandenburg" schon fast im kulturellen Mainstream angelangt, schwang hier schon so manche Nacht seinen Indianerschmuck.

Wer einen besonderen Abend in der Bar jeder Vernunft erleben will, ist gut beraten, wenn er oder sie Plätze vorbestellt. Und nehmen Sie genügend Geld mit. Die Speisen und Getränke sind hier etwas teurer, was eben daran liegt, das das Spiegelzelt von niemand subventioniert sind. Dafür kommen Sie vielleicht einmal in den Genuss, von Otto Sander höchstpersönlich ein Bier gezapft zu bekommen.

Adresse
Cabaret/ Bar/ Theater Bar jeder Vernunft
Schaperstraße 24
10719 Berlin Wilmersdorf
Kassentelefon: 030/ 8831582

Öffentliche Verkehrsmittel:
U-Bahnhof Kurfürstendamm oder Spichernstraße;
Bus: Linie 249
Text: UG / 25.08.2011


Theater in Berlin :
  • Die Stachelschweine
  • Ackerstadtpalast
  • Admiralspalast
  • Atze Musiktheater
  • Ballhaus Naunynstraße
  • Ballhaus Ost
  • BAT Studiotheater
  • Berliner Ensemble
  • Berliner Kabarett Anstalt
  • Berliner Kriminaltheater
  • Bühnenrausch
  • Cafe Theater Schalotte
  • Deutsches Theater
  • Distel
  • Dungeon Berlin
  • English Theatre
  • Figurentheater Grashüpfer
  • Garn Theater
  • Grips Theater
  • Heimathafen Neukölln
  • Hexenkessel Hoftheater
  • Jüdische Theater Bimah
  • Kleine Theater
  • Kookaburra Comedy Club
  • Lese-Theater in Berlin
  • LSD Lesebühne
  • Maxim Gorki Theater
  • Mehringhoftheater
  • Murkelbühne
  • Popelbühne
  • Prenzelkasper
  • Rroma Aether Klub Theater
  • Schlossparktheater
  • Stammzellformation
  • Tanztheater Dock 11
  • Tanztheater in den Sophiensælen
  • Theater und Komödie am Kurfürstendamm
  • Theater Aufbau Kreuzberg
  • Theater des Westens
  • Theaterdiscounter
  • Theaterhaus Berlin Mitte
  • Theater Hebbel am Ufer
  • Theater im Keller
  • Theater im Palais
  • Theater Mirakulum
  • Theater Hans Wurst Nachfahren
  • Theater ohne Namen
  • Theater O-Tonart
  • Theater RambaZamba
  • Theater unterm Dach
  • Theater zum Westlichen Stadthirschen
  • Tipi am Kanzleramt
  • Vaganten Bühne
  • Volksbühne
  • Wühlmäuse

  •  
    Locations in Berlin Restaurants Diskotheken Strandbars Biergärten Grillplätze Kneipen Clubs Einkaufen in Berlin Verkaufsoffene Sonntage Elektronikmärkte Einkaufscenter Möbelhäuser Trödelmärkte Baumärkte Mode Urlaub in Berlin Ferien & Feiertage Autovermietungen Hotels Sehenswürdigkeiten Gedenkstätten Museen Plätze Freizeit Veranstaltungen Ausflugstipps Nachtleben Bäder in Berlin Schwimmhallen Freibäder Berliner Bezirke Straßenverzeichnis Ämter & Behörden Berliner Firmenverzeichnis Versorger Banken Ärzte Sonstiges Partnerschaft & Kontakte Wellness Wohnen Arbeit Blog Datenschutz & AGB Urlaub in Brandenburg