Die Wühlmäuse in Berlin

Kaum zu glauben, aber die legendären Wühlmäuse existieren schon seit über 50
Wühlmäuse Berlin - ein Kabarett
Das Kabarett Wühlmäuse ist sehr beliebt
Foto © Val Thoermer
Jahren! 1960 war's, als Didi Hallervorden zusammen mit einigen Kollegen das in ganz Deutschland bekannte Kabarett gründete. Also; wer gerade die Hauptstadt besucht und vielleicht ein paar Tage länger da ist, sollte sich einen Abend bei den Wühlmäusen gönnen. Nachdem die erste Spielstätte in Schöneberg zugunsten größerer Räume in der Lietzenburger Straße aufgegeben wurde, residieren die Wühlmäuse inzwischen im Westend, ganz in der Nähe des Hauses des Rundfunks.

Wühlmäuse - Die bringen Sie zum Lachen!


Alle großen Namen aus Comedy, Satire und Kabarett sind hier schon aufgetreten und kommen in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen zurück, um ihr begeistertes Publikum auf's neue zum Lachen zu bringen.
Beispielsweise der Berliner Sprachjongleur Martin Buchholz, scharfzüngiges
Urgestein der deutschen Kabarettszene. Oder Vince Ebert, ein studierter Physiker, der seinem Publikum mit viel Humor wissenschaftliche Zusammenhänge näher bringt und dabei immer wieder überraschende Anknüpfungspunkte zu unserem Alltag findet. Der strubbelhaarige Urban Priol mit der großen, klugen Brille, vielen sicher als Moderator aus der ZDF-Fernsehsendung "Neues aus der Anstalt" bestens bekannt, ist auch regelmäßiger Gast bei Didi Hallervordens Wühlmäusen.
Matthias Richling, der hektische und blitzgescheite Kabarettist, tritt hier ebenso auf wie Bruno Jonas, auch einer der großen alten Männer des deutschen Kabaretts oder Horst Schroth, der Gentleman mit der scharfen Zunge, wenn es um Geschlechterfragen geht.
Und natürlich können Sie hier auch den George Clooney der deutschen Comedyszene - wie er sich selbst ganz bescheiden nennt - erleben. Der großartige Ex-Lehrer Dieter Nuhr sorgt bei den Wühlmäusen regelmäßig für Freudentränen. Die Liebhaber des absurden Wortwitzes sollten es nicht versäumen, rechtzeitig Karten zu bestellen, wenn sich Rainald Grebe mal wieder angesagt hat.

Geheimtipps


Doch nicht nur die Großen und Berühmten dürfen die heiligen Bühnenbretter der Wühlmäuse betreten: Alle zwei Monate wird Newcomern die Chance gegeben, vor großem Publikum ihr Können zum Besten zu geben. In der Reihe "Sieben auf einen Streich" wird bunt gemixt: Nachwuchstalente und alte Profis betreten in rascher Abfolge die Bühne und unterhalten Sie auf's Vortrefflichste. Mit dabei waren schon Stefan Jürgens, den viele sicher noch aus der Sendung RTL Samstag Nacht kennen. Oder Gayle Tufts, die mit Denglish, ihrer kruden Mischung aus deutscher und englischer Sprache regelmäßig die Veranstaltungssäle zum Jubeln bringt. Und damit die Bildung nicht zu kurz kommt, wird auch schon mal von Dr. Eckart von Hirschhausen, einem promovierten Mediziner, die Moderation übernommen.

Das Kleinkunstfestival in den Wühlmäusen


Jedes Jahr findet bei den Wühlmäusen das Kleinkunstfestival statt; und das nun schon seit 2001. Nacheinander an zwei Abenden treten fünf Künstler auf und gegeneinander an. Gewinnen können sie dort den Preis der Jury und den des Publikums. Moderiert wird das Kleinkunstfestival von niemand Geringerem als Dieter Nuhr. Übrigens werden diese Abende auch vom Fernsehen - dem RBB - übertragen.

Auch verschiedene andere Programme - natürlich vor allem die des Maestros Dieter Hallervorden selbst können Sie in mehr oder minder regelmäßigen Abständen im Fernsehen belachen.

Adresse:
Kabarett Die Wühlmäuse
Pommernallee 1 - 4
14052 Berlin Westend

Sie erreichen es mit folgenden öffentlichen Verkehrsmitteln:
U-Bahn-Station Theodor-Heuss-Platz (U2)
Bus:
Lindenallee: Die Linien 104, 349, N2, N42
Reichsstraße/Kastanienallee: 104, N2
U-Bahnhof Theodor-Heuss-Platz: M49, X34, X49
und am Haus des Rundfunks: 104, 218, 349, N42, M49
Text: UG / 08.08.2011


Theater in Berlin :
  • Die Stachelschweine
  • Ackerstadtpalast
  • Admiralspalast
  • Atze Musiktheater
  • Ballhaus Naunynstraße
  • Ballhaus Ost
  • Bar jeder Vernunft
  • BAT Studiotheater
  • Berliner Ensemble
  • Berliner Kabarett Anstalt
  • Berliner Kriminaltheater
  • Bühnenrausch
  • Cafe Theater Schalotte
  • Deutsches Theater
  • Distel
  • Dungeon Berlin
  • English Theatre
  • Figurentheater Grashüpfer
  • Garn Theater
  • Grips Theater
  • Heimathafen Neukölln
  • Hexenkessel Hoftheater
  • Jüdische Theater Bimah
  • Kleine Theater
  • Kookaburra Comedy Club
  • Lese-Theater in Berlin
  • LSD Lesebühne
  • Maxim Gorki Theater
  • Mehringhoftheater
  • Murkelbühne
  • Popelbühne
  • Prenzelkasper
  • Rroma Aether Klub Theater
  • Schlossparktheater
  • Stammzellformation
  • Tanztheater Dock 11
  • Tanztheater in den Sophiensælen
  • Theater und Komödie am Kurfürstendamm
  • Theater Aufbau Kreuzberg
  • Theater des Westens
  • Theaterdiscounter
  • Theaterhaus Berlin Mitte
  • Theater Hebbel am Ufer
  • Theater im Keller
  • Theater im Palais
  • Theater Mirakulum
  • Theater Hans Wurst Nachfahren
  • Theater ohne Namen
  • Theater O-Tonart
  • Theater RambaZamba
  • Theater unterm Dach
  • Theater zum Westlichen Stadthirschen
  • Tipi am Kanzleramt
  • Vaganten Bühne
  • Volksbühne

  •  
    Locations in Berlin Restaurants Diskotheken Strandbars Biergärten Grillplätze Kneipen Clubs Einkaufen in Berlin Verkaufsoffene Sonntage Elektronikmärkte Einkaufscenter Möbelhäuser Trödelmärkte Baumärkte Mode Urlaub in Berlin Ferien & Feiertage Autovermietungen Hotels Sehenswürdigkeiten Gedenkstätten Museen Plätze Freizeit Veranstaltungen Ausflugstipps Nachtleben Bäder in Berlin Schwimmhallen Freibäder Berliner Bezirke Straßenverzeichnis Ämter & Behörden Berliner Firmenverzeichnis Versorger Banken Ärzte Sonstiges Partnerschaft & Kontakte Wellness Wohnen Arbeit Blog Datenschutz & AGB Urlaub in Brandenburg