Tierkliniken Berlin

Tierkliniken Berlin
In den Tierkliniken in Berlin wird Ihr Haustier 24 Stunden am Tag medizinisch versorgt. - Foto: © DoraZett

Tierkliniken und Kleintierkliniken in Berlin und Brandenburg

Es gibt 3 Kleintierkliniken in Berlin. Dort werden Hund, Katze & Co. rundum medizinisch versorgt. Meist haben die Kliniken Notdienstsprechstunden, nehmen aber natürlich auch außerhalb dieser Zeit erkrankte Tiere auf. Am besten Sie rufen vorab schon mal in der Tierklinik an und fragen nach den Sprechzeiten.
Übrigens haben sich einige Kleintierkliniken auch auf bestimmte Tierarten spezialisiert. Es ist also auch deshalb ratsam vorher anzurufen, damit Ihr Haustier auch wirklich schnelle und kompetente Hilfe erhält.

Adressen der Tierkliniken in Berlin

Klinik und Poliklinik
für kleine Haustiere der FU Berlin
Oertzenweg 19
14163 Berlin
Telefon: 030/ 83862356 oder
030/ 83862422
Tierklinik Berlin Biesdorf
Klinik für Klein- und Heimtiere
Alt-Biesdorf 22
12683 Berlin
Telefon 030 51 43 760

Tierklinik Berlin Marzahn
Tierärztliche Klinik für Kleintiere
Märkische Allee 258
12679 Berlin Marzahn
Telefon 030/ 93 21 148


Haben wir hier eine Tierklinik in Berlin vergessen? Schreiben Sie uns!
Im Notfall erhalten Sie auch hier Hilfe:
Tierarzt Notdienst Berlin

Kleintierkliniken und Tierkliniken in Brandenburg:

Tierklinik Königs Wusterhausen
An der Eisenbahn 16
15711 Königs Wusterhausen
Telefon: 033 75/ 50 21 39

Tierklinik Potsdam
Fachtierärzte für Kleintiere
Am Wildpark 1
14469 Potsdam
Telefon: 0331/ 97 30 34
Kleintierklinik Fürstenwalde
Rauener Kirchweg 26
15517 Fürstenwalde
Tel.: 033 61/ 31 31 31

Pferdeklinik Dallgow
Dorfstr. 12
14624 Dallgow
OT Dallgow-Rohrbeck
Tel: 033 22/ 21 77 07

Tipps für Tierhalter

Wenn Sie bermerken, dass es Ihrem Tier nicht gut geht, sollten Sie zunächst versuchen Ihren Haustierarzt zu erreichen. Viele Tierärzte haben für Ihre Patienten eine Mobilfunknummer eingerichtet auf der sie immer erreichbar sind.
Sollten Sie dennoch niemanden erreichen, rufen Sie in der Tierklinik Ihrer Wahl an und schildern Sie wie es Ihrem Tier geht. Erst nach Rücksprache sollten Sie sich dann auf den Weg in die Klinik machen. Meist fällt so ein Notfall auf den Abend oder ein Wochenende und dann sind die Tierkliniken oft voll. Rechnen Sie also mit einer Wartezeit. Diese richtet sich aber natürlich an der Schwere der Erkrankung Ihres Haustiers. Denken Sie daran den Impfpass und evtl. Medikamente, die Ihr Tier einnehmen muss, mitzunehmen. Das könnten wichtige Hinweise für die Diagnose sein.

[ Zum Seitenanfang ]

Stand: 03.12.2018