Standesamt Neukölln

Redaktion: K. F. / Letzte Aktualisierung: 18.04.2021

Hochzeit im Standesamt Neukölln
Heiraten im Standesamt Neukölln in Berlin - Symbolbild: © cohelia - stock.adobe. com

Das Standesamt in Berlin Neukölln

Das Standesamt Neukölln ist für alle Berliner zuständig, die in den Ortsteilen Neukölln, Britz, Buckow, Rudow und Gropiusstadt wohnen. Sie möchten in einem historischen Gebäude heiraten? Dann ist dieses Standesamt das Richtige für Sie. Es wurde 1894 bis 1896 als Kreiskrankenhaus gebaut und wird heute als Verwaltungsgebäude genutzt. Sie können hier Eheschließungen und Lebenspartnerschaften eintragen lassen und sich Ehe-, Geburts- und Sterbeurkunden ausstellen lassen.

Die wichtigsten Informationen

Standesamt Neukölln
Blaschkoallee 32 12359 Berlin
Kontaktmöglichkeiten:
Tel: 030/ 90 23 92 577
Eheregister:
030/ 90239-2626, -3504, -2209, -2658, -2480
Geburtenregister
030/ 90239-2129, -3004, -2880, -3636
Sterberegister 030/ 90239-2684
Urkundenstelle 030/ 90239-2703
Wie komme ich zum Standesamt Neukölln?
U-Bahn: U7 bis Blaschkoallee
Bus: 170 bis Riesestr. oder U Blaschkoallee

Auto: Über die A113 bis Späthstraße, weiter auf der Späthstr. bzw. Blaschkoallee

Öffnungszeiten vom Standesamt Neukölln

Derzeit gibt es keine öffentlichen Sprechstunden. Bitte rufen Sie bei der entsprechenden Stelle an und vereinbaren ggf. einen Termin!

Eheschließung in historischen Räumen

Wie schon erwähnt befindet sich das Standesamt Neukölln in einem ehemaligen Krankenhaus. Sie können sich in der ehemaligen Kapelle des Krankenhauses trauen lassen, dessen Mosaikfenster eine besondere Atmosphäre schaffen oder im Trausaal, der aus einem ehemaligen Krankensaal entstand. Beide Räume bleiben auch bei hohen Außentemperaturen angenehm kühl.
Alle Angaben ohne Gewähr!

Ämter in Neukölln

Standesämter in Berlin