Staatsangehörigkeitsbehörde Neukölln

Redaktion: K. F. / Letzte Aktualisierung: 21.09.2021

Antrag auf Einbürgerung stellen in der Staatsangehörigkeitsbehörde Neukölln
Einbürgerungen beantragen in der Staatsangehörigkeitsbehörde Neukölln - Symbolbild: © Stockfotos-MG - stock.adobe. com

Die Staatsangehörigkeitsbehörde in Berlin Neukölln

Die Staatsangehörigkeitsbehörde Neukölln ist für alle Berliner zuständig, die in den Ortsteilen Neukölln, Britz, Buckow, Rudow und Gropiusstadt wohnen. Für eine Einbürgerung muss man auch einen Einbürgerungstest absolvieren. Näheres dazu erfahren Sie in der Staatsangehörigkeitsbehörde.

Die wichtigsten Informationen

Staatsangehörigkeitsbehörde Neukölln
Blaschkoallee 32
12359 Berlin
Kontaktmöglichkeiten:
Tel: 030/ 90239 - 24 92
Wie komme ich zur Staatsangehörigkeitsbehörde Neukölln?
U-Bahn: U7 bis Blaschkoallee
Bus: 170 bis Riesestr. oder
171 bis Buschkrug

Öffnungszeiten der Staatsangehörigkeitsbehörde Neukölln

Montag: 09:00 Uhr - 12:00 Uhr
Donnerstag: 15:00 Uhr - 18:00 Uhr

Einbürgerungen und mehr in der Staatsangehörigkeitsbehörde Neukölln

Ausländer, die schon längere Zeit in Deutschland leben, können unter bestimmten Voraussetzungen die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen (Einbürgerung). Die Mitarbeiter in der Staatsangehörigkeitsbehörde erklären Ihnen diese bei der Erstberatung und informieren Sie auch welche Unterlagen Sie für diesen Antrag benötigen. Desweiteren können sich deutsche Staatsbürger hier einen Staatsangehörigkeitsausweis ausstellen lassen. Auch dazu wird eine Erstberatung durchgeführt bei der Sie alle notwendigen Informationen erhalten.
Alle Angaben ohne Gewähr!

Ämter in Neukölln:

Staatsangehörigkeitsbehörden in Berlin: