Staatsangehörigkeitsbehörde Spandau

Redaktion: K. F. / Letzte Aktualisierung: 21.09.2021

Antrag auf Einbürgerung stellen in der Staatsangehörigkeitsbehörde Spandau
Einbürgerungen beantragen in der Staatsangehörigkeitsbehörde Spandau - Symbolbild: © Stockfotos-MG - stock.adobe. com

Die Staatsangehörigkeitsbehörde in Berlin Spandau

Die Staatsangehörigkeitsbehörde Spandau ist für alle Berliner zuständig, die in den Ortsteilen Spandau, Haselhorst, Siemensstadt, Staaken, Gatow, Kladow, Hakenfelde, Falkenhagener Feld und Wilhelmstadt wohnen. Hier können Sie sich über die Einbürgerung informieren. Außerdem werden hier auch Staatsangehörigkeitsprüfungen durchgeführt.

Die wichtigsten Informationen

Staatsangehörigkeitsbehörde Spandau
Carl-Schurz-Str. 2/6
13597 Berlin
Kontaktmöglichkeiten:
Tel: 030/ 90279 - 2553
Wie komme ich zur Staatsangehörigkeitsbehörde Spandau?
U-Bahn U7 bis Rathaus Spandau
Bus 130, 134, 135, 136, 137, 236, 237, 337, 638, 671, M32, M37, M45 bis U Rathaus Spandau

Öffnungszeiten der Staatsangehörigkeitsbehörde Spandau

Derzeit findet keine Sprechstunde statt. Die Mitarbeiter sind telefonisch wie folgt erreichbar:
Mittwoch: 09:00 Uhr - 11:00 Uhr

Einbürgerungen und mehr in der Staatsangehörigkeitsbehörde Spandau

Die Staatsangehörigkeitsbehörde ist zuständig für Einbürgerungen, Staatsangehörigkeitsprüfungen und Staatsangehörigkeitsausweise. Da diese Vorgänge meist recht kompliziert sind, vereinbaren Sie bitte einen Termin zur Erstberatung. Bei diesem Gespräch erklären Ihnen die Mitarbeiter unter welchen Voraussetzungen Sie den entsprechenden Antrag stellen können und welche Unterlagen dafür benötigt werden. Da sich die Behörde im gleichen Gebäude wie das Bezirksamt befindet, können Sie evtl. einige Unterlagen gleich vor Ort beantragen.
Alle Angaben ohne Gewähr!

Ämter in Spandau:

Staatsangehörigkeitsbehörden in Berlin: