Ballonhafen Berlin

Ballon am Himmel
Der Ballonhafen in Berlin bietet tolle Ballonfahrten an. - Symbolbild: © Photo Passion

Ballonfahrten in Berlin

Der Ballonhafen in Berlin bietet neben romantischen Ballonfahrten auch die Ausbildung zum Freiballonführer an.

Die wichtigsten Infos über den Ballonhafen Berlin

Die Adresse:
Pflügerstraße 2
12047 Berlin Neukölln

Kontakt:
Telefon: 030/ 694 41 58
Büro (Montag bis Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr)

Öffentlicher Nahverkehr:
U-Bahn: U7, U8, Bahnhof Hermannplatz

Treffpunkt für die Ballonfahrten:
Gasthof "Linther Hof" in Linthe an der Autobahnausfahrt Brück / Linthe / Treuenbrietzen der A9.

Preise für Ballonfahrten:

Preis pro Person 299,- Euro
Preis für 2 Personen 498,- Euro
Preis für 3 Personen 747,- Euro

Preise für Gruppen
Preis für 4 Personen 800,- EUR statt 996,- EUR
Preis für 6 Personen 1200,- EUR statt 1494,- EUR
Preis für 8 Personen 1500,- EUR statt 1992,- EUR

Exklusivfahrt für Zwei 750,- EUR

Der Ballonhafen Berlin - Romantik der Lüfte

Wer erinnert sich nicht an seine Kindheit und den Roman "Fünf Wochen im Ballon" von Jules Verne, wenn er einen Fesselballon über sich schweben sieht? Wie schön, dass es Menschen gibt, die uns und sicher auch sich selbst Kinderträume erfüllen. Die phantastische Luftgondel hat eine lange und bewegte Geschichte. Die Gebrüder Montgolfier waren die Erfinder der nach ihnen benannten Montgolfière, dem ersten Heißluftballon der Welt. Schon im Sommer 1783 ließen die Brüder ihre geniale Erfindung vor einem faszinierten und erschreckten Publikum in den Sommerhimmel aufsteigen. Zwei Monate später wurde ein mit Wasserstoffgas gefüllter Ballon des Erfinders Jacques Alexandre César Charles von verängstigten Bauern als "Teufelsgerät" zerstört. Ein Jahr zuvor wurde in Europa die letzte "Hexe" verbrannt; dem klerikalen Wahnsinn brandete aber immer mehr Widerstand der aufgeklärten Europäer entgegen. In Paris wurden im Jahr des ersten Ballonfluges die Verträge von Versailles unterzeichnet; Voraussetzung für die Gründung der Vereinigten Staaten von Amerika. Es war eine Zeit voller Widersprüche, doch der Fortschritt setzte sich durch. Bereits im September 1783 hob im Schloss Versailles vor den Augen des Königs Ludwig XVI und seiner Königin Marie Antoinette die erste "bemannte" Montgolfière ab. Die mutigen Testpiloten waren eine Ente, ein Hahn und ein Hammel. Wie diese unfreiwilligen Piloten diese Ballonfahrt aufnahmen, ist nicht überliefert. Doch eines ist seitdem klar: Es ist möglich, dass Lebewesen durch die Lüfte reisen können, ohne Schaden daran zu nehmen.

Im Fläming die Welt neu entdecken

Was für ein wunderbares Gefühl, von Anfang an dabei zu sein! Denn bei einer Fahrt durch die Lüfte mit "Ballonhafen Berlin" wird vor das große romantische Abenteuer erst noch handfeste Arbeit gesetzt. Die eigentliche Luftreise dauert zwar sechzig bis neunzig Minuten; dennoch erstreckt sich das Unterfangen über mehrere Stunden. Zusammen mit Ihrem Ballonführer bauen Sie den Ballon auf und lernen dabei Ihr neues Gefährt und auch Ihre Gefährten ein wenig besser kennen. Doch dann geht es los! Alle sind an Bord und langsam erhebt sich der riesige Ballon. Der Brenner zischt und faucht, während er das Gas in der Hülle erwärmt. Dann ein Ruck, ein leichtes Schütteln und... Sie schweben! Das ist einer der aufregendsten Momente beim Ballonfahren. Zentimeter für Zentimeter entfernt sich die Gondel vom vertrauten Erdengrund und Sie können die Welt auf eine ganz neue Weise sehen. Dieses Erlebnis ist so beeindruckend, dass Sie es wahrscheinlich nie vergessen werden. So müssen sich die Helden in Vernes Roman "Fünf Wochen im Ballon" gefühlt haben, als sie sich auf die Reise nach Afrika machten, um dort viele Abenteuer zu er- und so manche Gefahr zu überleben. Die Zeiten, in denen des Meisters spannender Roman spielt, sind längst vergangen. Ballons sind inzwischen weiterentwickelt worden und zählen heute zu den sichersten Luftfahrzeugen überhaupt.

Ausbildung zum Freiballonführer

Wenn Sie nach Ihrer Ballonfahrt Feuer gefangen haben und selbst einmal so ein Gefährt durch die Luft führen wollen, so ist das möglich. Die Betreiber von "Ballonhafen Berlin" bilden Sie gerne zum Freiballonführer aus. Wenn das kein Abenteuer ist!
Text: UG / Stand: 19.11.2018

Weitere Anbieter für Ballonfahrten in Brandenburg

Erlebnisse verschenken in Berlin

Geschenke kaufen in Berlin

Einkaufen in Berlin

[ Zum Seitenanfang ]

( Alle Angaben ohne Gewähr! Stand: 19.11.2018)