Der Oststrand in Friedrichshain - Totgesagte leben länger:

Sand, Palmen, Wasser und kühle Getränke... der Sommer in Berlin kann so schön sein!
Strandfeeling in der Strandbar Oststrand
Strandfeeling in der Strandbar Oststrand
Foto © Sylvia Zimmermann
Wer auf Touristen und Yuppies verzichten möchte, macht um die Strandbar Mitte einen großen Bogen und begibt sich gleich an die Friedrichshainer Spree. Zwar ist die Schicki-Micki-Szene inzwischen mit Läden wie dem "Strandgut" auch in dieses Biotop eingedrungen, jedoch locken nach wie vor diverse Sandaufschüttungen mit coolem bis alternativem Flair.
Ein Veteran unter den hiesigen Strandbars ist der Oststrand zwischen East Side Gallery und Spreeufer. Leider musste ein Teil der mit ehemals ca. 10.000 Quadratmetern größten Location vor Ort inzwischen einem der ersten Auswüchse der "Mediaspree", der O2-Arena, weichen. Geblieben ist der alte Lastkahn "Agnes", auf dem man direkt in der Spree sitzen - oder auch mal ins Wasser springen - kann. Wie gesund das ist, sei dahingestellt.

Getränke oder nachmittags auch mal eine leckere Pizza holt man sich in einer Bretterbude, um es sich dann im Liegestuhl oder auf Bierbänken bequem zu machen,
den Blick übers Wasser schweifen zu lassen, das Fotomodell für vorbeischippernde Touristen zu mimen und dabei in der Sonne zu braten. Die Party steigt abends, wenn die Sonne malerisch hinterm Fernsehturm versunken ist, die Hitze nachlässt und die Lebensgeister langsam wieder erwachen.

Ein besonderes Highlight ist jeden Sommer die Strand-Völkerball-WM. Der Name "Völkerball" wird hier wörtlich genommen: Vertreter der verschiedensten Völker treten gegeneinander an. Kubaner gegen Kurden oder Marokkaner gegen Mutanten. Begleitend gibt es jeweils volkstypische Speisen und die landesübliche Musik der einzelnen Mannschaften.

Schon kurz nach seiner Eröffnung 2003 wurde dem Oststrand keine lange Lebenszeit zugesprochen. Jetzt ist er immer noch da - und wird der Berliner Strandlandschaft hoffentlich noch einige Jahre länger erhalten bleiben. (Text: JJ / 30.07.2008)

Adresse der Strandbar Oststrand in Berlin in Friedrichshain :
Mühlenstraße 24-26
(hinter der East Side Gallery)
10243 Berlin
Tel.: 030 - 28 38 55 88
Fax: 030 - 28 3 855 89

Öffnungszeiten der Strandbar Oststrand:
Mo - So, 10:00 - open end

Mit der BVG zum Oststrand :
U1 Schlesisches Tor oder Warschauer Str.
Bus 347 bis Oberbaumbrücke




Mehr Strandbars in Berlin
  • Deck5
  • Metaxa Bay
  • Badeschiff an der Arena
  • Strandbar Mitte
  • Strandbar Strandgut
  • Capital Beach
  • Kiki Blofeld
  • Strandbar Schönwetter


  •  
    Locations in Berlin Restaurants Diskotheken Strandbars Biergärten Grillplätze Kneipen Clubs Einkaufen in Berlin Verkaufsoffene Sonntage Elektronikmärkte Einkaufscenter Möbelhäuser Trödelmärkte Baumärkte Mode Urlaub in Berlin Ferien & Feiertage in Berlin Autovermietungen Hotels Sehenswürdigkeiten Gedenkstätten Museen Plätze Freizeit Veranstaltungen Ausflugstipps Nachtleben Bäder in Berlin Schwimmhallen Freibäder Berliner Bezirke Straßenverzeichnis Ämter & Behörden Berliner Firmenverzeichnis Rechtsanwälte Banken Ärzte Sonstiges Partnerschaft & Kontakte Wellness Wohnen Arbeit Forum Blog Datenschutz & AGB Urlaub in Brandenburg