Ärzte für Innere Medizin in Berlin

Ärzte für Innere Medizin Berlin
Ärzte für Innere Medizin - Symbolbild: © stokkete

Internisten in Berlin

Die Innere Medizin beschäftigt sich - wie der Name schon sagt - mit allen inneren Organen. Angefangen beim Herzen über das Gefäßsystem bis hin zu den Verdauungsorganen. Da diese Fachrichtung dementsprechend groß ist, haben sich einige Ärzte auch auf Teilgebiete wie Gastroenterologie, Kardiologie oder Rheumatologie spezialisiert. Sie sollten also vor der Terminvereinbarung in der Praxis nachfragen, ob man Ihnen dort weiterhelfen kann.

Adressen einiger Ärzte für Innere Medizin in Berlin :

Praxis am Dachsbau
Am Dachsbau 54 a
13503 Berlin
Tel: 030/ 431 13 88
MVZ Innere Medizin Berlin-Rudow
Groß-Ziethener-Chaussee 16
12355 Berlin
Tel: 030/ 66 90 94 03

Medizinisches Versorgungszentrum
Treffunkt Geißenweide GmbH
Allee der Kosmonauten 151c
12685 Berlin
Tel: 030/ 54 00 22 11
Mommsenpraxis
Mommsenstr. 58
10629 Berlin
Tel: 030/ 324 18 12
Sana Gesundheitszentrum
Friedrichshain "Frédéric Joliot-Curie"
Grünberger Straße 43/45
10245 Berlin
Tel: 030/ 29 38 - 41 35
Sana Praxen am DRK-Köpenick
Salvador-Allende-Straße 2
12559 Berlin
Tel: 030/ 61 67 45 63

Was sind Internisten?

Wie schon gesagt ist dieses Gebiet der Medizin sehr groß. Allgemein gesprochen befasst es sich mit der Vorbeugung, Diagnostik, Behandlung, Reabilitation und Nachsorge von Gesundheitsstörungen und Krankheiten. Ärzte für Innere Medizin in Berlin können auch Hausärzte sein. Es gibt verschiedene Spezialgebiete wie Pneumologie (Atmung), Kardiologie (Herz / Kreislauf), Gastroenterologie (Verdauung), Nephrologie (Nieren), Hämatologie (Blut und blutbildende Organe), Angiologie (Gefäßsystem), Endokrinologie und Diabetologie (Stoffwechsel), Immunologie (Immunsystem), Rheumatologie (Stütz- und Bindegewebe), Infektiologie und Tropenmedizin (Infektionskrankheiten), Toxikologie (Vergiftungen), Onkologie (Tumore), Intensivmedizin (Überwachung und Therapie von Schwerstkranken und Sportheilkunde (Einfluss von Sport auf gesunde und kranke Menschen).

Die Internisten in Berlin können verschiedene Untersuchungsmethoden anwenden, um Ihnen zu helfen. Zunächst wird er eine Anamnese und körperliche Untersuchung durchführen. Dann stehen dem Art für Innere Medizin Untersuchungsmethoden wie EKG, Blutdruckmessung, Ultraschalluntersuchung, Endoskopie (z.B. Magenspiegelung), Labordiagnostik, Knochenmarkspunktion, Herzkatheteruntersuchung, Lungenfunktionsuntersuchung, Lungen- und Leberbiopsie zur Verfügung.

Auch diese Artikel zum Thema Gesundheit könnten Sie interessieren:

Ärzte in Berlin

[ Zum Seitenanfang ]

Stand: 14.03.2019