Urlaub im Landkreis Havelland

Radweg im Landkreis Havelland
Bei einem Urlaub im Havelland kann man die Natur auch auf den Radwegen genießen - Symbolbild: © Tkni

Urlaub im Havelland - Erste Wahl für Natur- und Tierliebhaber

Der Landkreis Havelland liegt westlich von Berlin und erstreckt sich bis zum Bundesland Sachsen-Anhalt. Zu seinem Gebiet zählen nicht nur die historische Landschaft Havelland, sondern auch Teile der Zehdenick-Spandauer Havelniederung, die sich entlang der Havel zwischen Zehdenick, Spandau, Kremmen und Ruppiner Kanal erstreckt. Im Havelland haben sich bereits im frühen Mittelalter Slawenstämme niedergelassen, wovon noch heute einige Burgwälle zeugen. Die Landschaft ist abwechslungsreich und wird vor allem durch ausgedehnte Waldgebiete, die Havel und die Havelseen sowie zahlreiche Kanäle bestimmt. Das Havelland ist insgesamt dünn besiedelt, sodass Urlauber hier viel Ruhe und frische Luft genießen können. Zum Landkreis gehören unter anderen die Städte Rathenow, Falkensee, Nauen und Ketzin/Havel.

Tipps für einen Urlaub im Landkreis Havelland

Tierisches Vergnügen und Spaß bei Ausflügen zu Land und auf dem Wasser

Die Landschaft des Havellandes eignet sich besonders gut für ausgedehnte Touren mit dem Fahrrad oder mit dem Boot. Zum Schwimmen und zum Sonnenbaden laden zum Beispiel das Waldbad Nymphensee in Brieselang, das Naturbad Premnitz und das Strandbad Ketzin ein. An kühleren Tagen kann man ins Aqua-Stadtbad in Hennigsdorf oder in die Rathenower Schwimmhalle ausweichen. Das Havelland ist ein Paradies für Tierfreunde. In der naturnahen Landschaft der Zehdenick-Spandauer Havelniederung begegnet man zum Beispiel Schwarz- und Weißstörchen, Kranichen und Wachtelkönigen. Haustiere und Nutzvieh sind im Kinderbauernhof Mariendorf bei Ribbeck hautnah zu erleben. In der Naturlandschaft der Heinz Sielmann Stiftung in der Döberitzer Heide trifft man auf größere Tiere wie Wisente und Przewalski-Pferde. Daneben gibt es zahlreiche Reiterhöfe, auf denen Kinder und Erwachsene Reitferien verbringen können. Möglich ist dies zum Beispiel auf dem Mühlenberg Reiterhof Trechwitz oder auf dem Pferdehof Bialek in Tremmen bei Ketzin/Havel.

Freizeit und Kultur für Kinder und Erwachsene

Obwohl das Havelland nicht dicht besiedelt ist, gibt es hier dennoch viele sehenswerte Schlösser und Herrenhäuser, wie zum Beispiel das Schloss Paretz und das Schloss Kleßen. Am bekanntesten dürfte allerdings das Schloss Ribbeck durch Fontanes Gedicht "Der Birnbaum" sein. Das Schloss bestimmt den alten Dorfkern, in dem auch die alte Kirche, die ehemalige Dorfschule und der Pfarrgarten besichtigt werden können. Ein altes Waschhaus beherbergt heute ein Café, das seine Gäste vor allem mit Spezialitäten aus der Birne bewirtet. Familien mit Kindern genießen beispielsweise einen Besuch im Spielzeugmuseum Kleßen-Görne oder nach Elstal in Karls Erlebnis-Dorf. Hier gibt es nicht nur einen großen Bauernmarkt, sondern auch allerlei Gaudi für die Kinder, wie die Traktorbahn, einen Irrgarten, eine Sackrutsche und seit neuestem sogar eine Achterbahn. Die Stadt Rathenow steht ganz im Zeichen der Optik, da sie für lange Zeit durch die optische Industrie geprägt wurde. Viel darüber erfährt man im Optikpark, in dem unter anderem das weltweit größte Brachymedial-Fernrohr zu sehen ist.

Übernachten im Havelland

Im Havelland gibt es zahlreiche Landhotels oder kleinere Hotels, wie das Landgut Stober in Nauen, das Hotel Dallgow oder das Hotel Zum ersten Siedler in Brieselang. Gäste, die nicht nur übernachten, sondern sich auch in einem Wellness-Bereich verwöhnen lassen möchten, haben hierzu Gelegenheit im SONN'IDYLL Hotel & Saunalandschaft in Rathenow. Außerdem gibt es eine Reihe von Campingplätzen im Wald oder am Wasser, zum Beispiel den Campingplatz an der Havel in Ketzin oder den Campingplatz Zum Buntspecht in Stechow-Ferchesar. Auch die Auswahl an Ferienwohnungen oder Ferienhäusern ist groß. Fündig wird man unter anderem am Beetzsee, in Ribbeck oder in Ketzin. Desweiteren stehen auch einige Jugendherbergen zur Verfügung.
Text: H. J. / Stand: 18.05.2019

Mehr im Landkreis Havelland