Silvester in Berlin

Silvester in Berlin
Silvester 2018 in Berlin - Was ist los in der Stadt? - Foto: © Primalux

Silvester in Berlin 2018 - Die besten Tipps für den Jahreswechsel

Das Jahresende wird in Berlin in jedem Jahr mit vielen großen Partys begangen, von denen die bekannteste die große Silvesterparty am Brandenburger Tor sein dürfte. Auf der Party-Meile zwischen dem Großen Stern und dem Brandenburger Tor finden sich dann wieder unzählige Berliner und Gäste aus aller Welt ein, um den Jahreswechsel gemeinsam bei Live- und Disco-Musik sowie einem Höhenfeuerwerk zu begehen. Zeitgleich gibt es jedoch viele andere Partys in der Stadt, sodass für jeden Geschmack etwas dabei sein dürfte.

Konzerte und Theater zum Jahresausklang auf Berlins Bühnen

Wer das alte Jahr lieber in etwas ruhigerem Ambiente verabschiedet, sollte sich bereits frühzeitig um Karten kümmern. Zwar gibt es eine ganze Reihe von Vorstellungen und Silvesterkonzerten, aber erfahrungsgemäß sind diese meistens schnell ausgebucht.

Im Schloss Charlottenburg zum Beispiel werden bei einem köstlichen Drei-Gänge-Menü Werke von Antonio Vivaldi zu Gehör gebracht. "Männerschlussverkauf" heißt es indessen im Galli Theater in Berlin-Mitte. Zu einem heiteren literarisch-musikalischen Abend lädt das Theater im Palais ebenfalls in Mitte unter dem Titel "Silvester, Sekt und Kaviar Nr. 22 - FONTANE. Alles Unsinn! Die Frage bleibt!" ein. Im Heimathafen Neukölln wird mit den Gorillas ab 19 Uhr nach den Wünschen der Zuschauer improvisiert.

In diesen Locations können Sie den Silvesterabend in Berlin verbringen

Silvester mit Swing, Schlagern und Partymusik

Mit Swing-Musik der 1920er bis 1940er Jahre verkürzen sich Musikfans das Warten auf den Jahreswechsel in Blackmore's - Berlins Musikzimmer in Wilmersdorf bei der "Swinging Silvester Night" mit dem Andreas Hofschneider Quartett.

"50 Jahre - Die Show meines Lebens" heißt es am Silvesterabend mit Howard Carpendale in der Verti Music Hall.

Ein Highlight für Fans alter Schlager, Musicals und klassischen Liedern dürfte die Silvestergala mit den Comedian Harmonists Today sein, die im Steglitzer Schlossparktheater zu sehen und zu hören ist.

Ebenfalls hier geht es ab 23 Uhr mit der Muscial-Silvester-Gala CHAMPAGNER, CHAMPAGNER! beschwingt in das neue Jahr.

Im Quasimodi sorgt die Band V.I.P. - Very Important Players mit ihrem Partysound für gute Feierlaune. Die Band besteht aus sechs Profimusikern aus der Berliner Musik- und Theaterszenen, die es bereits seit Jahren schaffen, jede Party zu einem Ereignis zu machen.

Tanz in das neue Jahr auf unzähligen Dance Floors

Wer lieber drinnen statt draußen feiert, findet in Berlin dazu sehr viele Gelegenheiten. Viele Bars und Kneipen haben an diesem Abend geöffnet und wer Lust hat, lässt sich einfach von Party zu Party durch die Stadt treiben. Die größte Indoor-Silvesterparty wird in der Kulturbrauerei in Prenzlauer Berg veranstaltet. Auf 13 Dance Floors kann ausgelassen zu der Musik von 30 DJs getanzt werden. Unter anderem werden DJ C-Roc, Nick Sawatzki, DJ Coon, Monervo, Paul Wolf und DJ ReeMon erwartet. Musikalisch geht es durch fast alle Musikrichtungen wie R'n'B, Hip Hop, Reggae, Oldschool und Techno. Auch Schlagerfans kommen bei der Schlagerparty mit Doris Disse und Costa an der Fleming auf ihre Kosten. Außerdem gibt es auf der Bühne im Kesselhaus Live-Musik mit der Cover Band Right Now. Auch rund um den Alexanderplatz in Berlin-Mitte kann auf zahlreichen Silvesterpartys gefeiert werden, wie zum Beispiel im Spreepalais, im Haus Ungarn am Fernsehturm, im Mio Berlin! und in der carambar im Cubix am Alexanderplatz. Für Partyhopper bietet Silvester Party Berlin ein VIP-Ticket an, mit dem acht Locations in der City besucht werden können. Im Ticketpreis sind außerdem Bus- und Bootsshuttle über die Spree und Getränke enthalten.
Diese Geschäfte sind Silvester in Berlin geöffnet
Text: H. J. / Stand: 25.11.2018

Was ist Neujahr in Berlin los?

Was kann man noch an Silvester in Berlin machen?

Freizeit in Berlin:

[ Zum Seitenanfang ]