Weihnachtsmärkte Berlin

Weihnachtsmärkte in Berlin
Informationen über die vielen Weihnachtsmärkte Berlin - Foto: © Artenauta

Berlin und seine Weihnachtsmärkte

Nach dem sich schon in den vergangenen Jahren die Metropole an der Spree auch zur Hauptstadt der Weihnachtsmärkte gekürt hat gibt es auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Weihnachtsmärkte in Berlin!

Weihnachtsmärkte in Berlin 2018

In der Adventszeit werden an vielen Orten Weihnachtsmärkte abgehalten, auf denen meistens besondere Geschenkartikel, Weihnachtsdekoration und allerlei kulinarische Genüsse angeboten werden. Außerdem gibt es zahlreiche Weihnachtsmärkte, die ihre Besucher mit Fahrgeschäften, Krippenspielen oder künstlerischen Darbietungen locken. In Berlin haben Liebhaber von Weihnachtsmärkten die Qual der Wahl, denn es gibt hier mehr Weihnachts- und Wintermärkte als die Stadt Bezirke hat. So kann man in der Vorweihnachtszeit fast jeden Tag einen anderen Markt besuchen.

Interessantes zur Geschichte der Berliner Weihnachtsmärkte

Die ersten Weihnachtsmärkte wurden in Berlin und den angrenzenden Orten bereits ab Beginn des 16. Jahrhunderts veranstaltet. So soll bereits um 1530 ein Weihnachtsmarkt in Alt-Berlin stattgefunden haben, das zu diesem Zeitpunkt gerade mal Teile des heutigen Stadtbezirks Berlin-Mitte mit dem Nikolai-, dem Kloster-, dem Marien- und dem Heilig-Geist-Viertel umfasste. Auch in den erst ab 1920 eingemeindeten Orten Spandau, Charlottenburg und Friedrichshain wurden Weihnachtsmärkte abgehalten. Diese dezentrale Struktur wurde später beibehalten, sodass die Berliner nicht nur einen, sondern viele Weihnachtsmärkte besuchen können. Insgesamt sollen es inzwischen rund 80 Märkte sein, von denen einige mehrwöchig und andere nur an einzelnen Tagen stattfinden.

Wann ist Eröffnung der Weihnachtsmärkte in Berlin?

Viele Berliner Weihnachtsmärkte eröffnen Ende November 2018 - nach dem Totensonntag! ( Nicht alle! )

Einige der größten Weihnachtsmärkte in Berlin

Traditionelle Weihnachtsmärkte in der Berliner Innenstadt

Junge Frau trinkt Glühwein auf Berliner Weihnachtsmarkt
Auf den Berliner Weihnachtsmärkten gibt es natürlich auch Glühwein! / Foto: Dan Race

Während bei manchen Weihnachtsmärkten die Standorte wechseln, gibt es manche, die schon seit Jahrzehnten immer am gleichen Platz über mehrere Wochen lang stattfinden. Zu den bekanntesten Märkten dürften die Weihnachtsmärkte an der Gedächtniskirche, am Schloss Charlottenburg, am Alexanderplatz und zwischen der Marienkirche und dem Roten Rathaus gehören. Kleinere Märkte in der City sind zum Beispiel der Wintertraum-Weihnachtsmarkt in der Wilmersdorfer Straße, der Weihnachtsmarkt am Platz der Vereinten Nationen in Friedrichshain-Kreuzberg, der Weihnachtszauber auf dem Gendarmenmarkt in Mitte und die Winterwelt am Potsdamer Platz. Die Märkte unterscheiden sich nicht nur hinsichtlich ihres Standorts, sondern auch die Angebote sind sehr verschieden. Während zum Beispiel der Markt am Alexanderplatz durch die Vielzahl seiner Fahrgeschäfte hauptsächlich jüngere Besucher anzieht, erfreut sich am Schloss Charlottenburg und am Gendarmenmarkt eher ein gediegeneres Publikum an den Präsentationen von Kunsthandwerkern und lukullischen Köstlichkeiten.

Weihnachtsmärkte mit Motto in Berlin

In Berlin gibt es zahlreiche Weihnachtsmärkte, die unter einem bestimmten Motto stehen. So findet beispielsweise ein Nordischer Weihnachtsmarkt in Tegel statt, die Kulturbrauerei veranstaltet den Lucia-Weihnachtsmarkt zum Skandinavischen Lichterfest und der Markt am Washingtonplatz vor dem Hauptbahnhof steht unter dem Motto Design und Genuss.

Wert auf ökologische Produkte legen die Veranstalter des Adventsmarkts am Kollwitzplatz in Prenzlauer Berg und des Umwelt-Weihnachtsmarktes in der Sophienstraße in Berlin-Mitte.

Ein Weihnachtsspektakel wie im Mittelalter erwartet die Besucher des RAW-Geländes in Friedrichshain. Außerdem gibt es hier eine Eisbahn zum Schlittschuhfahren und Eisstockschießen sowie eine Jägerhütte, in der man sich bei Glühwein und anderen hochprozentigen Getränken aufwärmen kann.

Naschkatzen zieht es hingegen am ersten Adventswochenende zum Berliner Naschmarkt in der historischen Markthalle Neun in Kreuzberg.

Berliner Weihnachtsmarkt auf dem Gendarmenmarkt
Der Weihnachtsmarkt auf dem Gendarmenmarkt gehört zu den beliebtesten in der Hauptstadt! / Foto: LianeM

Berliner Weihnachtsmärkte abseits des Trubels

Viel geboten wird auch den Besuchern der Weihnachtsmärkte abseits der hoch frequentierten Innenstadt. Ein schöner Weihnachtsmarkt mit vielen Ständen, einer Weihnachtskrippe mit lebenden Tieren, täglichem Bühnenprogramm und einigen Fahrgeschäften findet zum Beispiel ab dem 27. November 2017 in der Spandauer Altstadt statt. Die Domäne Dahlem lädt auf einem ehemaligen Rittergut an den Adventswochenenden bei weihnachtlicher Blasmusik zum Schlendern entlang kunsthandwerklicher Stände ein. Außerdem können Kinder und ihre Eltern eine Kutsch- oder Traktorfahrt über das Gelände unternehmen. Märchenhaft geht es indessen auf dem nordischen Weihnachtsmarkt auf dem Gutshof Britz und rund um das Jagdschloss Grunewald zu. Weitere Märkte werden beispielsweise in der Altstadt Köpenick, in Friedrichshagen, in Müggelheim und im Museumsdorf Düppel veranstaltet. Die Vorweihnachtszeit auf dem Bauernhof kann man zum Beispiel auf Lehmanns Bauernhof in Marienfelde und auf dem Vierfelderhof in Gatow erleben. Falls es sehr kalt wird, lohnt sich indessen auch ein Besuch in der historischen Lokhalle im Natur-Park Südgelände, in der am dritten und am zehnten Dezember Kunst und Kunsthandwerk angeboten werden.

Weitere große und bekannte Weihnachtsmärkte 2017 in Berlin:

Ist Ihr Lieblings Weihnachtsmarkt in Berlin heute offen?

  • Berliner Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche
    27.11.17 - 07.01.18
    So - Do 11:00 Uhr - 21:00 Uhr
    Fr - Sa 11:00 Uhr - 22:00 Uhr
    Am 19.12.17 geschlossen!
  • Weihnachtsmarkt am Potsdamer Platz
    27.11.17 - 26.12.17
    Täglich 10:00 Uhr - 22:00 Uhr
  • Nordische Märchenweihnacht auf dem Gutshof Schloss Britz
    15.12.17 14:00 Uhr - 21:00 Uhr
    16. + 17.12.17 11:00 Uhr - 21:00 Uhr
    22.12.17 14:00 Uhr - 21:00 Uhr
    25. + 26.12.17 11:00 Uhr - 21:00 Uhr)
  • Weihnachtsmarkt in der Altstadt Köpenick
    15.12.17 14:00 Uhr - 21:00 Uhr,
    16.12.17 12:00 Uhr - 21:00 Uhr
    17.12.17 12:00 Uhr - 20:00 Uhr
  • Weihnachtsmarkt Schloss Charlottenburg
    27.11. - 26.12.17
    Mo - Do 14:00 Uhr - 22:00 Uhr
    Fr - So 12:00 Uhr - 22:00 Uhr
    24.12. geschlossen, 25. + 26.12. 12:00 Uhr - 20:00 Uhr

Weitere Locations in Berlin:

Alle Angaben ohne Gewähr! Stand: 14.11.2017

[ Zum Seitenanfang ]