1. Weihnachtsfeiertag in Berlin

1. Weihnachtsfeiertag in Berlin
1. Weihnachtsfeiertag in Berlin - Was ist los in der Stadt?- Foto: © fotohansel

1. Weihnachtsfeiertag 2018 in Berlin

Erfahren Sie hier was Sie am 1.Weihnachtsfeiertag in Berlin mit Ihrer Familie unternehmen können!

Das kann man am 1. Weihnachtsfeiertag 2018 in Berlin erleben

Nachdem der Heilige Abend auch in Berlin oftmals eher besinnlich ist, geht es an den Weihnachtsfeiertagen wieder wesentlich betriebsamer zu. So werden die meisten Museen wieder ab etwa 10 bis circa 18 Uhr geöffnet haben, auf vielen Weihnachtsmärkten gibt es Leckereien und Vergnügen auf einem der Fahrgeschäfte und die Berliner Bühnen erwarten kulturhungrige Besucher zu Theateraufführungen, Konzerten und Ballettveranstaltungen.

Weihnachten auf Berlins Bühnen

Fast schon Tradition ist der Auftritt der Bolschoi Don Kosaken mit Liedern aus dem alten Russland in der St. Marienkirche um 15 Uhr. Bereits ab 12 und um 14 Uhr können sich Interessierte die Staatsoper Unter den Linden bei einer Führung anschauen. Um 18 Uhr läuft dann hier die komische Oper "Falstaff" mit der Musik von Giuseppe Verdi. Der Friedrichstadtpalast zeigt auf der wohl größten Bühne der Welt um 15.30 Uhr die Revueshow "Vivid", die durch herausragende Künstler und unbeschreibliche Kostüme über die Grenzen der Stadt hinaus für Furore gesorgt hat. In der Deutschen Oper tanzt das Staatsballett Berlin das Ballett "Der Nussknacker" von Pjotr Tschaikowski. "Komplexe Väter" geben sich ab 16 Uhr im Schiller Theater ein Stelldichein. Jochen Busse und Hugo Egon Balder versuchen in einer Komödie von René Heinersdorf ihre Fehler als Väter wieder gutzumachen. Klassische Musik wird es zum Beispiel im Schlosspark Köpenick bei einem Weihnachtskonzert mit dem Ensemble Parthia Musica und in der Großen Orangerie des Schlosses Charlottenburg beim Weihnachtskonzert "Zauberhafte Winterträume" geben.

Brunch, festtägliche Menüs und Tanzen bis zum nächsten Morgen

Wer am ersten Feiertag nicht selbst kochen möchte und auch nicht bekocht wird, kann sich ab 12 Uhr bei einem Brunch oder ab 18 Uhr beim Gänseessen im DORMERO Hotel am Kurfürstendamm verwöhnen lassen. Festtagsmenüs werden allerdings auch in vielen anderen Lokalitäten aufgetischt, wie im Hotel Adlon, im Marriott oder im La Maison de L'entrecôte. Wer sichergehen möchte, noch einen Platz zu bekommen, sollte im Restaurant seiner Wahl rechtzeitig vorbestellen. Da jedoch die meisten Berliner Gaststätten am ersten Weihnachtstag ihren normalen Betrieb wieder aufnehmen, muss keiner befürchten, hungrig zu bleiben. Am Abend ab circa 23 Uhr kann man dann auf einer der angesagten Partys in der Stadt in den nächsten Tag hineintanzen, zum Beispiel bei "Black Santa - Hip Hop, Dancehalls & Afrobeats im Musik & Frieden, beim "Ninja Wave -Xmas Special" im Club Weekend oder beim "Xmas Mania" im Maxxim.

Wo kann man am 1. Weihnachtsfeiertag in Berlin einkaufen gehen?

In Berlin sind am 1. Weihnachtsfeiertag am 25.12.2018 einige wenige Supermärkte geöffnet! Wir haben diese Supermärkte auf einer extra Seite für Sie zusammengetragen:
Diese Geschäfte sind am 1. Weihnachtsfeiertag in Berlin geöffnet

Veranstaltungen am 1.Weihnachtsfeiertag in Berlin

  • Weihnachtszauber auf dem Gendarmenmarkt 11:00 Uhr - 22:00 Uhr
  • Gedächtniskirche 1.Weihnachtsfeiertag 25.12. 10:00 Uhr Abendmahlsgottesdienst und um 18:00 Uhr, am 26.12.2018 10:00 Uhr Abendmahlsgottesdienst
  • The Glory Gospel Singers am 25.12.2018 um 17:00 Uhr in der Christopheruskirche in Köpenick
  • Es gibt viele weitere Veranstaltungen an Weihnachten in Berlin!

Was kann man noch an den Weihnachtsfeiertagen in Berlin machen?

Weihnachten in Berlin :

Freizeit in Berlin:

Text: H. J. / Stand: 12.11.2018 / Alle Angaben ohne Gewähr!

[ Zum Seitenanfang ]