Weihnachten in Berlin

Weihnachten in Berlin
Weihnachten in Berlin - Was ist los in der Stadt?- Foto: © fotohansel

Weihnachten 2018 in Berlin

Wenn in Berlin die Weihnachtsmärkte eröffnen und die großen Straßen im Lichterschmuck erstrahlen, beginnt bei vielen Menschen die Vorfreude auf das Weihnachtsfest. Zwar wird dieses in den meisten Familien traditionell zu Hause gefeiert, aber viele verkürzen sich gern die Zeit am Heiligabend bis zur Bescherung außerhalb der Wohnung oder genießen die freien Weihnachtsfeiertage im Ballett, im Theater oder bei einem Konzert. Schließlich zieht es zur Weihnachtszeit auch viele Touristen in die Stadt, sodass sich die Veranstalter in jedem Jahr aufs Neue viel einfallen lassen.

Ausflugstipps für die Weihnachtsfeiertage in Berlin

Weihnachtszeit ist Kinderzeit

Während die Eltern am Vormittag des Heiligabend oft noch mit den letzten Vorbereitungen für das Fest beschäftigt sind, fiebern vor allem kleinere Kinder schon der abendlichen Bescherung entgegen. Um die Zeit bis dahin zu überbrücken, werden in vielen Kinos der Stadt am frühen Nachmittag besondere Weihnachtsfilme gezeigt und manchmal schaut hier sogar der Weihnachtsmann schon einmal vorbei.

Auch etliche Weihnachtsmärkte haben an diesem Tag noch geöffnet. Hierbei sollte man jedoch auf die Öffnungszeiten achten. Zum Beispiel schließen die Winterwelt am Potsdamer Platz und der Weihnachtsmarkt auf dem Alexanderplatz bereits um 14 Uhr. An den beiden Weihnachtsfeiertagen sind die meisten Märkte dann wieder bis zum Abend offen.

Nicht nur für Kinder geht ab 21. Dezember im Admiralspalast "Der kleine Prinz" auf seine abenteuerliche Reise. Im Friedrichstadtpalast geht es hingegen noch bis zum 27. Januar bei einer Kindershow auf eine Reise durch die Zeit, angefangen von der Steinzeit bis in die Zukunft. Im Tempodrom am Anhalter Bahnhof wird es zwischen dem 21. Dezember und dem 6. Januar komisch, spektakulär und atemberaubend beim Original Roncalli Weihnachtscircus. An den christlichen Hintergrund des Weihnachtsfestes erinnert am Heiligabend um 11 Uhr "Das Krippenspiel" im Ballhaus Ost in Prenzlauer Berg.

Ballett und Shows zur Weihnachtszeit in Berlin

Weihnachten 2018 in Berlin
Was kann man Weihnachten in Berlin unternehmen?
Foto: © Tilo Grellmann

Die Weihnachtszeit ist immer auch die Zeit der großen Bühnenveranstaltungen, zum Beispiel mit sensationellen Ballettaufführungen von Ensembles aus der ganzen Welt. Direkt an Heiligabend und an den Weihnachtsfeiertagen sind diese allerdings nicht zu sehen. In den Tagen davor und danach zeigt unter anderem das Staatliche Russische Ballett die Weihnachtsklassiker "Der Nussknacker" und "Schwanensee" von Tschaikowski. In vielen Konzerthäusern und in Kirchen werden wieder zahlreiche Weihnachtskonzerte stattfinden und Gospelchöre auftreten. Wie ein König kann man sich am 24., 25. oder 26. Dezember im Schloss Charlottenburg bei einem Festtagskonzert bei einem dreigängigen Menü fühlen. Viel zu lachen gibt es hingegen zum Beispiel bei "Megy Christmas - Die Weihnachtsdinnershow" im TheaterClub im Umspannwerk Ost und bei Ades Zabel & Company bei "Wenn Ediths Glocken läuten Vol. 15" im BKA-Theater am Mehringdamm.

Wer die Feiertage nutzen möchte, um sich eine der vielfältigen Ausstellungen in den Berliner Museen anzuschauen, sollte sich vorher nach den Öffnungszeiten erkundigen. Die meisten Museen haben am Heiligabend geschlossen, öffnen aber an den Weihnachtsfeiertagen.

Weihnachten in Berlin einkaufen gehen:
Haben Sie eine wichtige Zutat für Ihr Weihnachtsessen vergessen oder brauchen Sie noch ein Weihnachtsgeschenk? Auch über die Weihnachtsfeiertage können Sie in Berlin einkaufen gehen!
Welche Geschäfte sind in Berlin Weihnachten geöffnet?

Veranstaltungen zu Weihnachten in Berlin

  • Weihnachtskonzerte im Schloss Charlottenburg, 24.12.2018 um 16:00 Uhr, 25.12. und 26.12.2018 20:00 Uhr
  • Der Nussknacker am 25.12.2018 15:00 Uhr und 19:30 Uhr in der Deutschen Oper
  • Gottesdienst in der Gedächtniskirche am 24.12. um 14:00 Uhr, 15:30 Uhr, 17:00 Uhr, 19:00 Uhr, 23:00 Uhr am 25.12. 10:00 Uhr Abendmahlsgottesdienst und um 18:00 Uhr, am 26.12.2018 10:00 Uhr Abendmahlsgottesdienst
  • Weihnachten in Clärchens Ballhaus: Am 2. Weihnachtsfeiertag ist Clärchens Ballhaus ab 16:00 Uhr geöffnet, ab 21:00 Uhr Swing
  • Es gibt viele weitere Veranstaltungen an Weihnachten in Berlin!

Was kann man noch an den Weihnachtsfeiertagen in Berlin machen?

Freizeit in Berlin:

Stand: 12.11.2018 / Alle Angaben ohne Gewähr!

[ Zum Seitenanfang ]