Weihnachten in Berlin

Weihnachten in Berlin
Weihnachten in Berlin - Was ist los in der Stadt?- Foto: © fotohansel

Weihnachten 2017 in Berlin

Die Tage zwischen den Jahren verbringen viele Berliner in der Stadt, um das Weihnachtsfest gemeinsam mit der Familie zu zelebrieren und einmal die Seele baumeln zu lassen. Gern empfangen sie aber auch Gäste aus der ganzen Welt, die die Feiertage für einen Besuch in der Hauptstadt nutzen. Die Stadt hat sich darauf eingestellt und zeigt sich mit festlichem Schmuck und zahlreichen Veranstaltungen von ihrer besten Seite.
Und auch wenn es in diesem Jahr nicht schneien sollte, wird auf den Weihnachts- und Wintermärkten in allen Bezirken der Stadt sicher winterliche Stimmung aufkommen.

Ausflugstipps für die Weihnachtsfeiertage in Berlin

Weihnachtsmärkte - Schlendern, schlemmen und Geschenke finden

Was wäre Weihnachten in Berlin ohne die zahlreichen Weihnachtsmärkte in der Hauptstadt? Überregional bekannt sind zum Beispiel der Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt, der Nostalgische Weihnachtsmarkt am Opernpalais, der Wintertraum am Alexa, der Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche und der Weihnachtsmarkt am Schloss Charlottenburg. Daneben gibt es aber in jedem Stadtbezirk noch kleinere Weihnachtsmärkte, die allerdings zum Teil nur an einzelnen Tagen veranstaltet werden. Klein aber fein ist zum Beispiel der Lucia Weihnachtsmarkt in der Kulturbrauerei im Prenzlauer Berg, der zwischen dem 27. November und dem 23. Dezember 2017 stattfindet und skandinavisches Flair verbreitet. Ein Besuch lohnt sich auch auf dem Spandauer Weihnachtsmarkt in der Altstadt Spandau, der nicht ganz so überlaufen ist, wie die Märkte im Stadtzentrum. Wer hingegen auf der Suche nach ganz besonderen Weihnachtsgeschenken ist, sollte sich auf einem der Designer-Weihnachtsmärkte umsehen, wie dem Weihnachtsmarkt im Klunkerkranich hoch über den Dächern Neuköllns, dem Weihnachtsrodeo im Postbahnhof oder dem kunsthandwerklichen Weihnachtsmarkt in Frohnau.
Die Weihnachtsmärkte in Berlin

Weihnachten in Berlin ins Ballett und Theater - Kulturelle Einstimmung auf das Fest

Auch Fans des klassischen Balletts kommen zur Weihnachtszeit wieder auf ihre Kosten, wenn in der Urania Auszüge aus "Schwanensee", "Der Nussknacker" und "Dornröschen" durch das Russische Nationalballett aufgeführt werden. Bereits Anfang Dezember geht es damit los und angesprochen sind auch hier vor allem Kinder, denn eine Erzählerin führt in die Geschichten hinter den Tänzen ein. Wer sich lieber auf lustige Weise auf das Weihnachtsfest einstimmen möchte, sollte sich ab Ende November 2017 das Stück "Weihnachten auf dem Balkon" in der Komödie am Kurfürstendamm ansehen, in dem es um familiäre und nachbarliche Konflikte am Weihnachtsabend geht. Die Vorstellungen finden fast den ganzen Dezember statt, nur an Heiligabend nehmen sich auch die Schauspieler frei. Am Tag davor kann man sich die Zeit bis zum Fest auch mit einem Besuch des Schlossparktheaters vertreiben.
Thomas Borchert bietet mit "Beflügelte Weihnachten" ein weihnachtliches Konzertprogramm mit bekannten Weihnachtsliedern in zeitgemäßem Arrangement.

Weihnachten 2017 in Berlin
Was kann man Weihnachten in Berlin unternehmen?
Foto: © Tilo Grellmann

Auf dem Markt der Kontinente werden Kunst und Kunsthandwerk aus vielen Ländern der Erde angeboten. Außerdem gibt es Konzerte, Filmvorführungen und Workshops für Kinder.
In das alte Ägypten werden Kinder hingegen im Neuen Museum in Berlin-Mitte entführt. An zwei Sonntagen im Dezember lernen sie hier ihren Namen in Hieroglyphen auf echtem Papyrus zu schreiben.
Im Technikmuseum in Kreuzberg hingegen kann Christbaumschmuck aus Zinn gegossen und bemalt werden - eine weihnachtliche Tradition aus dem frühen 20. Jahrhundert.
Werke von internationalen und iranischen Künstlern, wie Jackson Pollock, Francis Bacon und Mohsen Vaziri Moghadam, zeigt die Gemäldegalerie ab Dezember mit einer Sammlung aus dem Teheran Museum für Zeitgenössische Kunst, die bisher nur selten im Ausland zu sehen war.

Mit der Familie ins Reich der Märchen und der Fantasie

Weihnachten in Berlin ist auch Märchenzeit und darauf stellen sich auch die Bühnen der Stadt ein. Viele Programme eignen sich besonders gut für Familien mit Kindern. So zeigt das Kinder Musical Theater Berlin e.V. nach dem großen Erfolg im Jahr 2016 noch einmal für mehrere Tage das Musical "Alice im Wunderland" bei dem rund 120 Kinder und Jugendliche ihr Können zum Besten geben. Aufgeführt wird das Musical vom 9. Dezember bis zum 28. Dezember 2017 in der Urania Berlin. Da die Aufführungen des Kinder Musical Theaters sehr beliebt sind, lohnt es sich, rechtzeitig Karten zu reservieren. In das Reich der Fantasie entführt zwischen dem 16. Dezember 2017 bis zum 2. Januar 2018 auch der Circus Roncalli, der in diesem Jahr seinen 70. Geburtstag feiert. Zirkusbesucher können sich daher auf viele Überraschungen und Attraktionen beim Weihnachtszirkus im Tempodrom freuen.

Weihnachtliche Lichterfahrt durch Berlin

Während des Dezembers bieten mehrere Veranstalter in Berlin weihnachtliche Lichterfahrten durch die Stadt an. Bequem vom Bus aus erleben die Teilnehmer den Lichterzauber am Kurfürstendamm und Unter den Linden, erhaschen einen Blick auf einige der vielen Weihnachtsmärkte und erfahren dabei mehr über Weihnachtsbräuche und die Tradition der Weihnachtsmärkte in Berlin und Brandenburg.
In den vielen Kirchen der Stadt gibt es zu Weihnachten zahlreiche Weihnachtsgottesdienste und Veranstaltungen!
Wir wünschen Ihnen besinnliche Feiertage!

Weihnachten in Berlin einkaufen gehen:
Haben Sie eine wichtige Zutat für Ihr Weihnachtsessen vergessen oder brauchen Sie noch ein Weihnachtsgeschenk? Auch über die Weihnachtsfeiertage können Sie in Berlin einkaufen gehen! Welche Geschäfte sind in Berlin Weihnachten geöffnet?

Veranstaltungen zu Weihnachten in Berlin

  • Weihnachtskonzerte im Schloss Charlottenburg, 24.12.2017 um 16:00 Uhr, 25.12. und 26.12.2017 20:00 Uhr
  • Adventssonntage im Britzer Garten auch am 24. Dezember 13:30 Uhr bis 14:30 Uhr mit Adventskonzert
  • Gottesdienst in der Gedächtniskirche am 24.12. um 15:30 Uhr, 17:00 Uhr, 19:00 Uhr, 23:00 Uhr am 25.12. 10:00 Uhr Abendmahlsgottesdienst und um 18:00 Uhr, am 26.12.2017 10:00 Uhr Abendmahlsgottesdienst
  • Weihnachten in Clärchens Ballhaus: 1. Weihnachtsfeiertag: Salsa für alle mit DJ Flori & Wilber; Am 2. Weihnachtsfeiertag ist Clärchens Discodienstag
  • Es gibt viele weitere Veranstaltungen an Weihnachten in Berlin!

Was kann man noch an den Weihnachtsfeiertagen in Berlin machen?

Freizeit in Berlin:

Stand: 26.12.2017 / Alle Angaben ohne Gewähr!

[ Zum Seitenanfang ]