Rezept für Schmorgurken mit Schweinekamm

Zutaten für 4 Personen:
  • 1 1/2 kg Schweinenacken (die Knochen fein hacken)
  • 60 g magerer Speck
  • 60 g Butter
  • 1 Bund Suppengrün
  • 4 Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Salatgurken
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Essig
  • 1 EL Tomatenmark
  • 4 Wacholderbeeren
  • 1 Prise Zucker
  • Salz, Pfeffer, Kümmel

  • Zubereitung:

    Schälen, putzen und würfeln Sie das Suppengrün, schälen Sie die Zwiebeln und schneiden Sie klein. Schälen Sie die Gurken und halbieren sie, entfernen die Kerne und schneiden sie klein. Schneiden Sie den Speck klein. Die Tomaten heiß überbrühen, Haut abziehen, Kerne entfernen und in Würfel schneiden. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.
    Waschen Sie das Fleisch ab, tupfen es trocken und reiben es mit Salz und Pfeffer ein. Geben Sie Wasser in eine Bratpfanne und legen das Fleisch hinein und stellen sie in den Backofen. Wenn der Bratensatz langsam braun wird, geben Sie das Suppengrün, eine Zwiebel, Kümmel, die Wacholderbeeren und etwas Wasser dazu. Begießen Sie das Fleisch ab und zu mit dem Bratensatz und lassen es 1 1/2 Stunden schmoren. Evtl. nochmal etwas Wasser nachgießen.
    Erhitzen Sie die Butter in einem Topf und braten die Zwiebel und den Speck darin kurz an. Fügen Sie dann die Gurke und etwas Zucker dazu und lassen das Ganze eine Viertelstunde garen. Bestäuben Sie dann alles mit Mehl, gießen etwas Wasser dazu und lassen es dann mit geschlossenem Deckel 20 Minuten köcheln. Geben Sie dann die Tomaten dazu und lassen alles nochmal aufkochen. Schmecken Sie dann mit Salz, Pfeffer und Essig ab.
    Nehmen Sie das Fleisch aus der Pfanne und stellen es warm. Geben Sie das Tomatenmark zum Fleischsud, lassen es kurz schmoren und kochen es dann mit etwas Wasser los. Gießen Sie den Sud durch ein Sieb und lassen es dann etwas einkochen. Abschließend mit Salz abschmecken.


    Servieren:

    Dazu passen Salzkartoffeln und Kartoffelbrei oder auch Pellkartoffeln.

    Wir wünschen guten Appetit!

    Berliner Rezepte



    Hier nun unsere Rezepte aus Berlin und Brandenburg:

    Vorspeisen:
  • Bockwurstsalat
  • Salzgurken
  • Rezept für Würzfleisch


  • Hauptgerichte:
  • Rezept für Berliner Salat
  • Häckerle
  • gebackener Hecht
  • Kaninchen Kreuzberger Art
  • Kartoffelsuppe Berliner Art
  • Rezept für Kohlrouladen
  • Pfifferlinge mit Rahmsoße
  • Kasseler Rippchen
  • Schöneberger Nierchen
  • Spandauer Pellkartoffeln
  • Teltower Rübchen
  • Eisbein
  • Berliner Buletten
  • Schmorgurken mit Pellkartoffeln


  • Desserts und Backwaren:
  • Rote Grütze
  • Potsdamer Königstorte
  • Berliner Brot


  • Lesen Sie auch:
    - Süßes Handwerk in Berlin - Bonbonmacherei in Berlin
    - Grillen im Görlitzer Park: eine multikulturelle Party
    - Grünes Wunder unter EU-Schutz: Die Spreewaldgurke
    - Infos zum Thema Bio-Produkte
    - Frühjahrsputz - so befreit man sich mühelos von altem Ballast!
    - Tipps für einen schönen Grillabend
    - Der exotische Kräutergarten in Berlin
    - Kaffee - das schwarze Gold Ein beliebtes Getränk bei den Berlinern
    - Tipps für ein gesundes Pausenbrot.

     
    Locations in Berlin Restaurants Diskotheken Strandbars Biergärten Grillplätze Kneipen Bars Cocktailbars Clubs Einkaufen in Berlin Verkaufsoffene Sonntage Elektronikmärkte Einkaufscenter Möbelhäuser Trödelmärkte Baumärkte Mode Urlaub in Berlin Ferien & Feiertage in Berlin Autovermietungen Hotels Sehenswürdigkeiten Gedenkstätten Museen Plätze Freizeit Veranstaltungen Ausflugstipps Nachtleben Berliner Bäder Schwimmhallen Freibäder Berliner Bezirke Straßenverzeichnis Ämter & Behörden Berliner Firmenverzeichnis Rechtsanwälte Banken Ärzte Sonstiges Partnerschaft & Kontakte Wellness Wohnen Arbeit Forum Blog Datenschutz & AGB Urlaub in Brandenburg