Ausflugstipps für den Landkreis Oberhavel

Gewässer im Landkreis Oberhavel
Im Landkreis Oberhavel laden zahlreiche Seen zu ausgedehnten Ausflügen ein - Symbolbild: © Tkni

Ausflugsziele im Landkreis Oberhavel

Der Landkreis Oberhavel ist ein wahres Paradies für Naturliebhaber. Seen, Naturschutzgebiete und natürlich die Havel selbst bieten zahllose Möglichkeiten, den Landkreis unter freiem Himmel zu erleben. Sowohl Familien als auch kulturinteressierte Singles und Naturfreunde aus Berlin und dem Umland kommen gerne in den Landkreis, um sich vom Alltag zu erholen.

Schöne Parks und Naturschutzgebiete im Landkreis Oberhavel

Ein Kleinod, direkt in der Stadt Oranienburg gelegen, ist der Schlosspark Oranienburg. Seit der Landesgartenschau im Jahre 2009 zeigt sich die Parkanlage rund um das Oranienburger Schloss von ihrer schönsten Seite. Weitläufige Wiesen, kunstvoll angelegte Blumengärten und eine große Spiellandschaft für Kinder laden genau wie der schöne Teich zum Verweilen und Entspannen ein.

Im Fürstenberger Seeland spielt das nasse Element eine übergeordnete Rolle. Als Verbindungsstück von Mecklenburger Seenplatte und dem nördlichen Teil Brandenburgs hat das Seenland zahlreiche schöne Seen zu bieten. Vom Röblinsee über den Schwedtsee bis hin zum Baalensee mit seiner einladenden Badestelle im Havelpark gibt es hier genügend Gelegenheiten, sich im kalten Nass zu erholen oder die Ufer zu umwandern. Ebenfalls beliebt bei Ausflüglern sind die Seen Peetschsee und Menowsee. Der größte See der Region aber ist der Stechlinsee mit seinen mehr als 425 Hektar Wasserfläche.

Und wer noch immer nicht genug vom Spaß am Wasser hat, besucht den Naturpark Uckermärkische Seen nahe der Gemeinde Himmelpfort, denn hier gibt es weitere idyllische Gewässer. Auch Wanderungen oder Radtouren am Ufer der oberen Havel, am Roofensee oder am Mühlensee versprechen natürliche Erholung.

Landkreis Oberhavel: Spannende Ausflugsziele für Familien

Besonders beliebt beim Familien ist der Tier-, Freizeit und Saurierpark in Germendorf. Riesige Dinosaurierfiguren, ein Tierpark mit rund 650 exotischen und heimischen Einwohnern sowie mehrere Seen und auch Fahrgeschäfte versprechen einen abwechslungsreichen Tag. Gleiches gilt für den Ziegeleipark Mildenberg. Hier gibt es nicht nur ein Museum, sondern auch unterschiedliche Bahnen und über das Jahr verteilte Veranstaltungen, die in jedem Fall einen Besuch wert sind.
Text: A. W. / Stand: 07.10.2018

Mehr im Landkreis Oberhavel