Ostersonntag in Berlin

Text: K. K. / A. B. (Mutter & Medienwissenschaftlerin aus Berlin) / Letzte Aktualisierung: 18.04.2022

Ostersonntag in Berlin
Ostersonntag in Berlin - Symbolbild: © ChristArt - stock.adobe. com

Ostersonntag 2022 in Berlin - Was können Berliner unternehmen?

Für die Christen ist der Ostersonntag der höchste Festtag im Kirchenjahr, feiern sie doch an diesem Tag traditionell die Auferstehung Jesu Christi. Gleichzeitig markiert der Ostersonntag das Ende der 40-tägigen Fastenzeit. Alle, die bis dahin auf Schokolade und andere kulinarische Sünden verzichtet haben, können ab Ostersonntag also wieder beherzt zugreifen. Gleichzeitig stellt sich die Frage: Was kann man denn unternehmen? Wir haben hier ein paar Tipps für Ostersonntag 2022 in Berlin zusammengestellt.

Ostereiersuche & Osterfrühstück am Ostersonntag

Viele beginnen den Ostersonntag mit einem leckeren Osterfrühstück. Selbstgebackene Brötchen, selbstgemachte Marmeladen, Eier in allen Varianten und ein paar frische Früchte dürfen dabei nicht fehlen. Danach geht es meist raus zur Ostereiersuche. Wer einen Garten hat, kann die Ostereier dort verstecken. Die Berliner nutzen aber auch gern die Parkanlagen dafür. Bei schönem Wetter kann man anschließend noch ein kleines Picknick im Park machen.

Ausflugstipps für Familien

Kinder lieben Tiere. Natürlich haben der Berliner Zoo und Tierpark auch am Ostersonntag geöffnet und bieten Osterführungen an. Doch wie wäre es mal mit einem Ausflug in einen der Zoos in Brandenburg? Empfehlenswert ist der Wildpark Johannismühle oder der Zoo Eberswalde. Wer nicht so weit fahren möchte, kann seinen Kindern auch in Berlin etwas Besonderes bieten! Waren Sie schon mal im Legoland Berlin oder bei Madame Tussauds? Beide Locations versprechen einen spannenden Tag. Im Museumsdorf Düppel findet die Veranstaltung "Grüne Ostern" statt mit Puppentheater, Stockbrot rösten, Ostereier bemalen und vielem mehr. Oder wie wäre es mit einer Runde Inlineskaten? Strecken, die hierfür sehr gut geeignet sind, gibt es am Südufer des Müggelsees, an der Skatebahn Karlshorst, am Kronprinzessinnenweg in Zehlendorf, entlang der sogenannten "Ostkrone" in Treptow und Neukölln, auf dem Tempelhofer Feld, im Eiskeller in Spandau oder im Hans-Balluschek-Park in Schöneberg.

Idyllische Orte am Wasser

Wer am Ostersonntag etwas Ruhe sucht, findet in Berlin einige idyllische Orte am Wasser. Hier sind die zwei größten Seen der Hauptstadt zu nennen, der Wannsee im Südwesten und der Müggelsee im Südosten. Im Strandbad Wannsee findet zu Ostern traditionell das Anbaden statt. Noch ist nicht klar, ob es auch 2022 stattfinden wird. Sehr idyllische Flecken, sei es zum Radfahren oder Spazierengehen findet man jedoch auch am Orankesee, am Weißensee, am Lietzensee, am Plötzensee, am Tegeler See oder am Schlachtensee. Das Strandbad Wannsee startet am Karfreitag in die Badesaison! Weitere Seen in Berlin

Kultur am Ostersonntag

Am Ostersonntag haben viele Museen geöffnet. Für Familien ist das Technikmuseum empfehlenswert. Dort werden Exponate zu den Themen Eisenbahn, Filmtechnik, Fototechnik, Chemie, Luft- und Raumfahrt und Werkzeugmaschinen gezeigt. Aber auch ein Besuch im Spionagemuseum ist super spannend. Empfohlen wird ein Besuch für Kinder ab 8 Jahren. Zu den Highlights des Museums gehören ein Laserparcours, ein Geheimlabor, eine Morsestation und ein Aktenpuzzle. Musikalische Höhepunkte zu Ostern sind die Festtage an der Staatsoper Berlin und die Carillon-Osterkonzerte im Tiergarten. Am Abend wird in der Komischen Oper um 19:00 Uhr Don Giovanni von Mozart aufgeführt. Natürlich finden am Ostersonntag in vielen Kirchen Ostergottesdienste statt (teilweise schon ab 06:00 Uhr).

Kreative Spielideen für ein abwechslungsreiches Osterfest Zuhause

Wer an Ostern komplett Zuhause bleibt, kann sich vorab darüber Gedanken machen, wie man in den eigenen vier Wänden bzw. im eigenen Garten das Osterfest zusammen mit Kindern kreativ gestalten könnte.

Denn wer sagt schon, dass die Ostereiersuche immer gleich ablaufen muss? Wie wäre es zum Beispiel damit, die Suche als spannende Schnitzeljagd zu gestalten? Dabei dürfen kleinere Kinder dann an jeder Station eine einfache Aufgabe erfüllen wie etwa ein Lied singen oder einen kleinen Tanz aufführen. Zur Belohnung gibt es ein (Schoko-)ei und den Hinweis zur Folge-Station. Sind die Kinder schon etwas älter, kann man die Hinweise, wo sich die nächste Station der Schnitzeljagd befindet, auch als Rätsel verpacken. Eine solche Schnitzeljagd lässt sich sowohl Indoor als auch im Garten gut organisieren.

Wer ein bisschen Platz im Garten hat, kann auch lustige Spielideen wie z.B. den Eierlauf auf die Tagesordnung setzen. Dabei bekommt jeder Teilnehmer einen Esslöffel mit einem Plastik- oder Styropor-Ei und versucht, im Rennen als erstes die Ziellinie zu erreichen. Natürlich kann man durch den Einbau von Hindernissen das Spiel auch noch ein bisschen kniffeliger gestalten.

Eier-Bowling ist ebenfalls ein beliebtes Spiel an Ostern. Dabei wird zentral ein Ei in die Mitte des Raumes oder draußen auf die Wiese gelegt. Dann darf jeder nacheinander ein Ei (idealerweise aus Plastik oder Styropor) werfen, wobei das Ziel lautet, das eigene Ei so dicht wie möglich an das Zielei zu werfen.

Weitere Ferientermine und Feiertage in Berlin und Brandenburg

Freizeit in Berlin:

[ Zum Seitenanfang ]