Tierpark Cottbus

Kattas im Tierpark Cottbus
Die Fütterung der Kattas im Tierpark Cottbus ist eines der Highlights - Foto: © Tkni

Die wichtigsten Infos über den Tierpark Cottbus auf einen Blick

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen den Tierpark Cottbus vorstellen. Sie erfahren hier u.a. welche Tiere es gibt und was man alles erleben kann. Natürlich informieren wir auch über die Öffnungszeiten und Eintrittspreise!

Der Tierpark Cottbus - Einer der ältesten und größten Tierparks Brandenburgs

Stachelschwein im Zoo Cottbus
Im Zoo Cottbus gibt es auch Stachelschweine - Foto: © Tkni

Für viele Berliner, Potsdamer und Brandenburger sind regelmäßige Ausflüge in die Natur oder in die städtischen Kleinode des Landes Brandenburg selbstverständlich geworden. Hierzu gehört unbedingt auch ein Besuch der Stadt Cottbus und des in der Nähe des Branitzer Park gelegenen Tierparks. Von Berlin aus ist der artenreiche Tierpark mit dem Auto aus in rund 90 Minuten erreichbar. Mit der Regionalbahn dauert es rund eine Stunde länger.

Besuchermagnet auf traditionsreichem Gelände seit 1954

Der Tierpark Cottbus gehört nicht nur zu den größten, sondern auch zu den ältesten Tiergärten im Bundesland Brandenburg. Der ursprüngliche Heimattiergarten eröffnete bereits im Juni 1954 auf einem Geländeteil des im 19. Jahrhunderts von Hermann von Pückler-Muskau gestalteten Landschaftsparks. Wichtige Einrichtungen der ersten Jahre waren ein Wildschweingehege und die Zucht von Trampeltieren. Seit dem Jahr 1968 wurden den Besuchern mit Löwen und Tigern auch exotische Raubtiere präsentiert, die im neu eröffneten Raubtierhaus neben Bären gehalten wurden. Ein Elefantenhaus kam wenige Jahre später hinzu. Seit den 1990er Jahren wurde der Tierpark Cottbus mithilfe der Stadt und eines Fördervereins weiter aus- und umgebaut. Derzeit haben hier ungefähr 1.200 Tiere aus 170 Arten ihr Zuhause auf circa 25 Hektar gefunden, die jährlich von schätzungsweise 150.000 Besuchern bestaunt werden.

Tiere aus aller Welt und Veranstaltungen für die ganze Familie

Alle Tiere aufzuzählen, die im Tierpark Cottbus beheimatet sind, wäre müßig, denn von A bis Z findet man in den Gehegen eine Vielzahl an Säugetieren, Reptilien und Vögeln. Durch seine Lage im Grünen und die Nähe zur Spree zieht der Tierpark zudem einheimische Tiere an, die sich als willkommene Gäste hier aufhalten, wie zum Beispiel Graureiher, Weißstörche und Brassen. Bereits am Eingang begrüßen die Kängurus die Besucher, vorbei geht es dann zum Beispiel an den Kamelen, den Elefanten, den Tapiren und den Pinguinen. Selbstverständlich beherbergt der Cottbuser Tierpark auch Affen, Erdmännchen, Rentiere und Yaks. Kinder vergnügen sich außerdem auf einem Waldspielplatz und entdecken Haustiere im Streichelzoo. Für Erfrischungen und Speisen werden in einer Gaststätte und an einem Kiosk gesorgt. Es lohnt sich zudem regelmäßig, einen Blick auf den Kalender des Tierparks zu werfen, denn es finden auch jährlich verschiedene Veranstaltungen statt, wie unter anderem der Blick hinter die Kulissen mit Besuchen im Raubtier- oder im Elefantenhaus.

Schaufütterungen im Tierpark Cottbus

  • Kattas
    Täglich 12:00 Uhr & 15:30 Uhr
  • Elefanten
    Täglich 14:30 Uhr
  • Zwergotter
    Täglich 15:30 Uhr
  • Raubtierhaus
    Täglich 15:00 Uhr (Mo + Fr Fastentag für Leoparden, Tiger)
  • Pinguine
    Täglich 15:15 Uhr
  • -

Adresse vom Tierpark Cottbus

Tierpark Cottbus
Kiekebuscher Straße 5
03042 Cottbus
Telefon: 0355/ 35 55 360
Im Internet: www.tierparkcottbus.de

Öffnungszeiten Tierpark Cottbus

März:
Mo - So: 09:00 Uhr - 17:30 Uhr

April:
Mo - So: 09:00 Uhr - 18:30 Uhr

Mai - September:
Mo - So: 09:00 Uhr - 19:00 Uhr

Oktober:
Mo - So: 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

Öffnungszeiten November - Februar im Tierpark Cottbus:
Mo - So: 09:00 Uhr - 17:00 Uhr Am 24. & 31.12. 09:00 Uhr - 14:00 Uhr

Eintrittspreise im Tierpark Cottbus:

Eintrittspreise für Tageskarten im Tierpark Cottbus: Erwachsene 7,00€
Ermäßigt: 5,60€
Kinder bis zum vollendeten 3. Lebensjahr Freier Eintritt
Kinder bis zum vollendeten 16. Lebensjahr 3,50€
Familienkarte I (1 Erwachsener, bis zu 3 Kinder) 12,00€
Familienkarte II (2 Erwachsene, bis zu 4 Kinder) 19,00€

Günstiger wird der Eintritt im Tierpark Cottbus mit Jahreskarten:
Jahreskarte Erwachsene 30,00€
Jahreskarte ermäßigt 25,00€
Jahreskarte Kinder 15,00€

Führungen 40,00€ zzgl. Eintritt

Der Eintritt im Tierpark Cottbus für Hunde ist frei, die Tiere müssen aber an der kurzen Leine geführt werden.

Anfahrt zum Tierpark Cottbus

Mit dem Auto:
Über die A15 bis Abfahrt Cottbus Süd. Dann folgen Sie einfach der Beschilderung "Branitzer Park / Tierpark". Vor dem Eingang des Tierparks gibt es einen kostenpflichtigen Parkplatz.

Mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln:
Bahn: RE2 bis Cottbus Hauptbahnhof
Bus: Linie 10 bis Branitz
Text: H. J. / Stand: 15.08.2017 - Alle Angaben ohne Gewähr!

Zoos in Brandenburg

Ausflugsziele in Cottbus

Freizeit in Cottbus

Cottbus Portal

[ Zum Seitenanfang ]