Tierpark Finsterwalde

Raubkatzen im Tierpark Finsterwalde
Im Tierpark Finsterwalde gibt es auch Raubkatzen - Symbolbild: © Tkni

Die wichtigsten Infos über den Tierpark Finsterwalde auf einen Blick

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen den Tierpark Finsterwalde vorstellen. Sie erfahren hier u.a. welche Tiere es gibt und was man alles erleben kann. Natürlich informieren wir auch über die Öffnungszeiten und Eintrittspreise!

Der Tierpark Finsterwalde - Tiere aus fünf Kontinenten am Rande der Bürgerheide

Wer in den Sommermonaten nicht verreist, findet rings um Berlin herum eine Vielzahl lohnenswerter Ausflugsziele, wie zum Beispiel den Tierpark Finsterwalde. Dieser befindet sich im Süden Brandenburgs im Landkreis Elbe-Elster. Am einfachsten kann der Tierpark mit dem Auto erreicht werden. Über die Autobahn in Richtung Dresden ist man ab der Berliner Stadtmitte in ungefähr neunzig Minuten dort. Für die Fahrt mit der S-Bahn und dem Regionalzug müssen ungefähr zwei Stunden eingeplant werden. Da die sogenannte Sängerstadt Finsterwalde mit dem barocken Rathaus, dem Finsterwalder Schloss und einer ganzen Reihe von Baudenkmälern noch mehr Interessantes bietet, lohnt sich auch ein Wochenendausflug mit einer Übernachtung dorthin.

Der Tierpark Finsterwalde - Rückblick auf eine fast fünfzigjährige Geschichte

Der Tierpark Finsterwalde befindet sich am Rande eines großen Naherholungsgebiets, der sogenannten Bürgerheide. Hierbei handelt es sich um einen Stadtpark, der, je weiter man sich vom Stadtkern entfernt, in ein großes Waldgebiet sowie am Westrand in ein Moor übergeht. Der heutige Tierpark wurde im Jahr 1929 in der Bürgerheide zunächst als ein Volkspark mit angeschlossenem Waldspielplatz geplant. Erst im Jahr 1969 begann die Idee für einen Tierpark Gestalt anzunehmen. Treibende Kräfte hierbei waren zwei Hobby-Ornithologen, und zwar der damalige Mitarbeiter der Stadt Alfred Zeisbrich und der Malermeister Rolf Bellisch. Bereits im August 1970 zogen die ersten Tiere in ein Ziegengehege und in eine Vogelvoliere ein. Benötigte Gelder für den Tierpark wurden durch Spenden und durch die Zuwendung einiger Betriebe in der Nähe zusammengebracht. Im zweiten Jahr seines Bestehens gab es schon insgesamt 170 Tiere, darunter 86 Säugetiere. Bis zu seinem 50. Geburtstag im Jahr 2020 wird eine umfassende Umgestaltung des Tierparks geplant, um ihn zu einem bedeutenden Zentrum des Natur-, Umwelt- und Artenschutzes zu machen.

Mehr als 200 Tiere entdecken

Das Areal des Tierparks erstreckt sich heute über fünf Hektar, auf denen neben einheimischen Tieren auch solche aus exotischen Ländern ein Zuhause gefunden haben. Derzeit sollen hier circa 200 Tiere aus 50 Arten von allen Kontinenten der Erde leben. Besonderer Beliebtheit bei großen und kleinen Besuchern erfreut sich seit dem Jahr 2014 das Weißhandgibbon-Pärchen Willma und Mufti, aber auch das Streichelgehege, das Damwildgehege und die Teichanlage werden gern besucht. Außerdem finden auf dem Tierparkgelände regelmäßig Veranstaltungen statt, wie zum Beispiel die "Lange Nacht im Tierpark", das Tierparkfest und eine Halloween-Party. Tierparkmitarbeiter bieten überdies lehrreiche Führungen auf dem Gelände an. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgt ein Kiosk mit seinem Angebot. Der Tierpark Finsterwalde ist ganzjährig ab neun Uhr geöffnet. In den Sommermonaten ist um 19 Uhr Schluss, von Oktober bis Januar und von Februar bis April liegen die Schließzeiten bei 16 beziehungsweise 17 Uhr. Die Eintrittspreise sind mit derzeit zwei Euro für Erwachsene und ein Euro für Kinder sehr moderat im Vergleich zu den Tierparks und Zoos der großen Städte.

Adresse vom Tierpark Finsterwalde

Tierpark Finsterwalde
An der Bürgerheide
03238 Finsterwalde
Tel: 035 31/ 85 22

Öffnungszeiten Tierpark Finsterwalde

Öffnungszeiten Februar - April im Tierpark Finsterwalde:
Mo - So: 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Mai - September:
Mo - So: 09:00 Uhr - 19:00 Uhr

Oktober - Januar:
Mo - So: 09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Eintrittspreise im Tierpark Finsterwalde:

Eintrittspreise für Tageskarten im Tierpark Finsterwalde
Erwachsene 2,00€
Ermäßigt: 1,50€
Kinder (4 - 14 Jahre) 1,00€

Günstiger wird der Eintritt im Tierpark Finsterwalde mit Jahreskarten
Jahreskarte Erwachsene 20,00€
Jahreskarte Kinder 10,00€

Führungen 2,00€

Anfahrt zum Tierpark Finsterwalde

Mit dem Auto:
Über die A13 bis Abfahrt Bronkow / Finsterwalde, über die B96 oder B101. In der Nähe (am Ende der Forststraße) gibt es einen Parkplatz. Von dort ist es ein kurzer Fußweg.

Mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln:
Bahn: RB43, RE10 bis Finsterwalde
Bus: Linie 544, 546, 550, 551, 552, 558, 560, 570, 579, 595, 598, 599, 618 bis Tuchmacherstr. (Gymnasium) - Von dort ist es ein ca. 10 minütiger Fußweg zum Tierpark.

Tipp für Tierfreunde:
Besuchen Sie auch mal den Tierpark Berlin oder den Berliner Zoo!

Text: H. J. / Stand: 07.10.2018 - Alle Angaben ohne Gewähr!

Zoos in Brandenburg

Ausflugsziele in Elbe-Elster

Freizeit in Elbe-Elster

Elbe-Elster Portal

[ Zum Seitenanfang ]