Hochzeitslocations in Berlin

Orte zum Heiraten in Berlin
Es gibt viele romantische Orte zum Heiraten in Berlin - Foto: © Daniel Mock

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen einen Überblick über die zahlreichen Hochzeitslocations in Berlin geben. Es muss ja nicht immer die Kirche oder das Standesamt sein! Es gibt viele romantische Orte zum Heiraten in Berlin!

Romantische Orte zum Heiraten in Berlin

Egal ob in luftigen Höhen, auf der Schiene, unter Wasser oder ganz traditionell in der Kirche: Berlin bietet jede Menge Auswahl, wenn es um den passenden Ort geht, den Bund fürs Leben zu schließen.
Der Flair einer altehrwürdigen historischen Umgebung ist für den schönsten Tag im Leben natürlich besonders attraktiv. In Berlin gibt es dabei eine Vielzahl an Möglichkeiten: Das Standesamt führt Trauungen unter anderem im Säulensaal des Roten Rathauses, im Opernpalais, im Palais am Festungsgraben, im gotischen Rittersaal des Märkischen Museums oder in der Mendellssohn-Remise unweit des Gendarmenmarktes durch.

Romantische Hochzeitslocations in Berlin

Weitere Romantische und ausgefallene Locations zum Ja-Sagen in Berlin

Was nicht Jedermann bekannt sein dürfte: Rein standesamtliche Trauungen sind auch in einigen von Berlins Kirchen möglich. In Absprache mit dem Standesamt können Paare sich etwa in der ältesten Kirche Berlins, der Nikolaikirche, oder auch im Französischen Dom vermählen lassen. In letzterem besteht des Sommers die Möglichkeit, sich das Ja-Wort unter den Glocken inklusive fantastischem Panorama von der Aussichtsplattform zu geben.

Eine erstklassige Aussicht aus 203 Metern Höhe bietet auch der Fernsehturm am Alex. Allerdings gilt es hier zu beachten, dass dort Eheschließungen grundsätzlich nicht an einem Samstag stattfinden können. Doch immerhin gibt es eine tröstende Statistik: Ehen, die im Fernsehturm geschlossen werden, halten vergleichsweise besonders lange.

Wer`s weniger luftig, dafür aber um so ausgefallener liebt, dem steht auch der Berliner Zoo als Location zur Verfügung. Beispielsweise können Hochzeitspaare im Nilpferdhaus mit wunderschöner Glaskuppel den Bund fürs Leben eingehen, während die Nilpferde stille Trauzeugen sind.

Romantische Orte zum Heiraten in Berlin

Noch abgefahrener ist es jedoch, sich unter Wasser zu trauen. Möglich ist das im Glasaufzug des Aqua-Doms des Sea Life Berlin im Foyer des Radisson SAS Hotels. Auch hier fehlt es nicht an tierischen Trauzeugen: 1500 bunte Tropenfische sind mit dabei, wenn Sie gemeinsam im Glasaufzug ins Eheglück eintauchen - und dabei selber absolut trocken bleiben. Der einzige Haken an der Geschichte: Geduld ist angesagt, denn die Berliner Bezirksämter nehmen den Wunschtermin für die standesamtliche Trauung an diesem Hochzeitsort frühestens sechs Monate im Voraus entgegen. Brautpaare, die lieber dem Wasser heiraten wollen, können sich ein Schiff für eine Fahrt auf der Spree chartern. Viele Schifffahrtsunternehmen haben sich beim Standesamt Berlin Mitte dafür registrieren lassen.

Im wahrsten Sinne des Wortes unter einem guten Stern beginnt die Ehe bei einer romantischen Hochzeit im Wilhelm-Förster-Planetarium am Insulaner. Das Großplanetarium projiziert einen täuschend echten Sternenhimmel und einen spektakulären Blick auf die Sternbilder auf die große Kuppel. Wer will, kann dabei auch die Patenschaft für einen Stern übernehmen.

Doch es muss ja nicht immer ausgefallen und spektakulär sein. Das Wichtigste am Heiraten sollte immer noch das Liebes- und Treuebekenntnis sein. Wer auf der Suche nach einer kleinen süßen und romantischen Kirche ist, ist beispielsweise mit der Dorfkirche in Schmargendorf gut beraten. Doch der Möglichkeiten gibt es viele, die hier gar nicht alle angeführt werden können. Die zuständigen Standesämter helfen aber gerne weiter.
Weitere Infos unter: www.berlin.de/labo/buergerdienste/standesamt-i-in-berlin/

Partnerschaft & Kontakte in Berlin

Im Berlin Portal:

Stand: 11.09.2019