Kristalltherme Bad Wilsnack

Text: H. J. (Diplom-Medienberaterin aus Berlin) / Letzte Aktualisierung: 06.12.2019

Familie in der Kristalltherme Bad Wilsnack
Entspannen Sie in der Kristalltherme in Bad Wilsnack - Symbolbild: © RioPatuca Images

Bad Wilsnack ist seit 1907 Kurort, seit 1929 trägt die Stadt den Titel "Bad" (der ihr zwischenzeitlich aberkannt wurde). Heute kann man in der Kristalltherme im warmem Wasser, in der Sauna oder in der Meditationsgrotte entspannen.

Die Kristalltherme in Bad Wilsnack - Erholsamer Kurzurlaub in der Prignitz

Das Thermalbad der Kristalltherme wird von einer unterirdischen Quelle gespeist, die Salz und Jod enthält. Bad Wilsnack war aufgrund des Moorvorkommens, das seine heilende Wirkung in einer Moorbadeanstalt entwickelte, bereits zu Anfang des 20. Jahrhunderts ein anerkanntes Heilbad. Der Zugang zur Solequelle besteht jedoch erst seit 1997. Seit 2003 ist der Ort als Thermalsole- und Moorbad anerkannt. Die Kristall Therme Bad Wilsnack ist von Berlin aus gut mit der Bahn zu erreichen. Vom Hauptbahnhof aus ist man schon in anderthalb Stunden dort.

Die wichtigsten Infos für Ihren Besuch

Adresse:
Kristall Kur- und Gradier-Therme Bad Wilsnack
Am Kähling 1
19336 Bad Wilsnack
Tel: 038 791/ 80 88 - 0
Anfahrt:
Mit dem Auto:
A24 bis Neuruppin, B167 bis Wusterhausen/Dosse, B5 Richtung Perleberg, L101 Richtung Bad Wilsnack, Beschilderung folgen
Mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln:
Bahn: RE2 bis Bad Wilsnack

Öffnungszeiten Kristalltherme:

Sonntag - Donnerstag
09:00 Uhr - 22:00 Uhr

Freitag - Samstag
09:00 Uhr - 23:00 Uhr

Am 24.12. geschlossen

Montags ab 18:00 Uhr Baden auch ohne Textilien, ab 19:30 Uhr nur textilfreies Baden

Eintrittspreise Fläming Therme:

Auszug aus der Preisliste: Therme:
Erwachsene 2 h 14€, 4 h 20,50€, Tageskarte 25,50€
Jugendliche (6-15 Jahre)
2h 7,60€, 4h 10,30€, Tageskarte 13,90€
Kinder unter 6 Jahren 2€

Therme & Sauna:
Erwachsene 2h 17€, 4h 24,50€, Tageskarte 29,50€
Jugendliche (6-15 Jahre)
2h 10,10€, 4h 13,40€, Tageskarte 16,80€
Kinder unter 6 Jahren 6€

Entspannung pur im Thermalbad, im Salzsee und in der Edelstein-Meditationsgrotte

Die Kristalltherme in Bad Wilsnack dürfte zu den außergewöhnlichsten Thermen im Land Brandenburg gehören, hat sie doch einen eigenen Salzsee, dessen Wasser mit 24 Prozent Salzgehalt fast so salzhaltig ist wie das Tote Meer. Das heißt, dass Badende fast auf der Wasseroberfläche schweben. Außerdem ist die Luft mit dem angeschlossenen Gradierwerk angenehm für die Atemwege. Davon profitieren nicht nur Allergiegeplagte und Menschen mit Atemwegsbeschwerden. Neben dem Salzsee, der zum Teil unter einer attraktiven Kuppel liegt, gibt es drei Innen- und ein Außenbecken mit Thermalwasser, das je nach Becken unterschiedliche Temperaturen und Solekonzentrationen hat. Im Außenbecken sorgt zudem ein Strömungskanal für Abwechslung. Daran haben auch die Kinder Spaß, sofern sie bereit sind, die liebevoll gestaltete Kinderwelt zu verlassen. Ein Highlight in der Kristalltherme Bad Wilsnack ist die Wassergymnastik, die sechs Mal am Tag angeboten wird. Die Teilnahme daran ist kostenlos. Am Freitag gibt es nachmittags außerdem einen kostenlosen AquaZumba-Kurs. Eine besondere Art der Entspannung bietet die Edelstein-Meditationsgrotte mit ihren kaum zu zählenden Edelsteinen vieler Arten, die in einem wechselnden Lichtspiel erstrahlen.

Sauna, Dampfbad oder Hamam - Wer die Wahl hat, hat die Qual

Wer die Saunawelt in der Kristalltherme Bad Wilsnack besucht, sollte viel Zeit mitbringen, denn mit drei Innensaunen, fünf Außensaunen und zwei Dampfbädern wird hier viel geboten. Langweilig wird es ganz sicher nicht bei dieser Vielfalt und dem angenehmen Ambiente. Die Außensaunas befinden sich in alten Sennhütten, Getreidespeichern oder Mühlen und verfügen dennoch über modernste Technik. Zum Teil werden in den Saunen gesunde Aromen freigesetzt, die die Sinne aktivieren oder die Atemwege beruhigen. Wer auch in der Sauna auf den Duft von frischem Kaffee nicht verzichten möchte, sollte einmal die Kaffee-Stübchen-Sauna aufsuchen. Belebend wirkt aber auch ein Besuch in der Zitronen-Sauna. Lichttherapie in Verbindung mit Edelsteinen wird in der Edelstein-Amethyst-Sauna geboten, in der die Temperatur mit 70 Grad etwas niedriger ist, als im Mega-Sauna-Dom, in der Kristall-Sauna oder in der Rosenquarz-Sauna. Nur 45 Grad hat das Salzdampfbad Bärenhöhle, in dem fein zerstäubtes Heilsalz inhaliert werden kann. Richtig kalt ist es hingegen in der Eisnebelgrotte, die anstelle des Tauchbads für Abkühlung sorgen kann. An die Badekultur des alten Orients erinnert der Hamam. Badegäste können hier nicht nur schwitzen und baden, sondern werden gegen einen Aufpreis auch von einem Experten massiert.

Wohlfühlpakete für Gesundheit und Schönheit

In der Kristall Therme werden nicht nur im Hamam, sondern auch in einem physiotherapeutischen Bereich, die unterschiedlichsten Massagen angeboten, wie zum Beispiel Fußreflexzonenmassage, Ayurvedische Massagen und Aromaölmassagen. Zum Teil sind die Behandlungen der Physiotherapie gegen Abgabe eines ärztlichen Rezepts möglich. Außerdem gibt es verschiedene Kosmetik- und Fußpflegebehandlungen.
Weitere Infos über Bad Wilsnack

Thermen in Brandenburg

Städte & Dörfer in der Prignitz

Prignitz Portal

[ Zum Seitenanfang ]