Naturtherme Templin

Text: UG (Diplom-Kommunikationsmethodiker aus Berlin) / Letzte Aktualisierung: 31.08.2021
Naturtherme Templin
Entspannen in der Naturtherme Templin - Symbolbild: © underdogstudios

Die Naturtherme Templin wurde 2000 eröffnet. Das Thermalbad ist eine Kur- und Erholungseinrichtung mit Fokus auf Familien.

Therme Templin - entspannen und neue Energie tanken

Brandenburg ist die ideale Landschaft für den kleinen Urlaub zwischendurch - und auch wenn Sie länger in der märkischen Natur verweilen wollen, wird hier bestens für Sie gesorgt. Neben malerischen Wäldern, bezaubernden Seen und gut ausgestatteten Hotels finden sich hier auch so manche Tempel, die einzig und allein erbaut wurden, um Körper und Geist pures Wohlbehagen zu bereiten. Die Naturtherme Templin ist eines dieser Refugien um Berlin. Und wenn Sie das Gefühl haben, einmal wieder raus aus der Tretmühle zu müssen, wird eine Reise hierher genau das Richtige sein. Wissenswertes über Templin

Die wichtigsten Infos für Ihren Besuch in der Naturtherme Templin

Ist die Naturtherme Templin zur Zeit geöffnet?
Ja! Die Therme ist wieder komplett geöffnet. Sie können nun wieder das Solebad, die Restaurant-Terrasse, die Saunen, den Wellnessbereich und auch den Wohnmobilstellplatz nutzen.

Ein Corona Test oder eine Anmeldung ist aktuell nicht nötig, so lange die Inzidenz in der Uckermark unter 20 liegt. Halten Sie Abstand! Beachten Sie die Maskenpflicht (medizinisch- oder FFP2) wenn Sie aufgrund von baulichen Gegebenheiten die Abstände nicht einhalten können, bspw. im Foyer oder den Umkleideräumen. Nutzen Sie wenn möglich die Luca-App.
Stand 31.08.21 / Die "Corona Situation" im Landkreis Uckermark kann sich schnell ändern! Diese Infos sind unverbindlich!

Adresse:
Naturtherme Templin
Dargersdorfer Straße 121
17268 Templin
Telefon: 039 87/ 20 12 00
Tipps zur Anfahrt:
Mit dem Auto: A10 bis Mühlenbeck, Birkenwerder, Kreuz Oranienburg
A11 bis Finowfurt, Joachimsthal, Pfingstberg
A24 bis Neuruppin
B109, B96, L100 in Richtung Templin
Bahn: RB12, RB63 bis Templin Stadt
Bus: 531 bis Templin, Thermalbad

Öffnungszeiten der Therme Templin in 2021

  • Täglich 09:00 Uhr - 21:00 Uhr
  • Nassgastronomie:
    Täglich 09:00 Uhr - 21:00 Uhr
  • Restaurant an der Naturtherme
    Di - Do, So, Feiertag 11:30 Uhr - 21:00 Uhr,
    Fr + Sa 11:30 Uhr - 22:00 Uhr

Eintrittspreise:

  • Solebad
    Erwachsene 14€
    Kinder 4-14 Jahre 5,50€
    Tageskarte 24€ / Kinder 14,50€
    Familienticket 55€
  • Solebad / Sauna
    Erwachsene 18€
    Kinder 4-14 Jahre 9,50€
    Tageskarte 28€ / Kinder 18,50€
    Kinder unter 4 Jahre Freier Eintritt

Wasser - der Quell des Lebens

Nicht umsonst nennt man unsere Erde den Blauen Planeten - denn "Ohne Wasser, merkt euch das, wär' die Welt ein leeres Fass!" wie es so schön heißt. Da nimmt es nicht Wunder, wenn wir uns in dem nassen Element so besonders wohlfühlen; vorausgesetzt die Temperatur stimmt. Und wenn Sie nicht gerade zum Nordpolschwimmer e.V. zählen, werden Ihnen Celsiusgrade im deutlichen Plusbereich sicher angenehmer sein als ein Bad in Eiswürfeln. Nun denn, die Naturtherme Templin bietet genau das.
Betreten - oder besser: gleiten Sie in die Badelandschaft der Thermalsole und erleben Sie, wie Körper und Geist wieder zueinander finden und zu einer harmonischen Einheit verschmelzen. Im Grottengang rauscht warmes Wasser von den Felswänden, zerstiebt auf dem felsigen Grund zu winzigen Tröpfchen, die sich dann einen Weg in Ihre Lungen bahnen und dort für einen wohltuend-heilsamen Effekt sorgen. Hohe See wird im Wellenbecken simuliert - auf 140 Quadratmetern rauschen regelmäßig die Wogen. Und wenn die See zwischendurch mal etwas ruhiger sein sollte, sorgen Wasserpilz, Massagedüsen und Bodensprudler immer noch für jede Menge Action. Für ganz kleine Menschen gibt es in der Naturtherme Templin so schöne Dinge wie Süßwasserplanschbecken, Babymulde, Wasserigel und Rutsche; und wenn sie dann größer geworden sind, sind die beiden circa hundert Meter langen Erlebnisrutschen sicher die Attraktion.

In der Naturtherme Templin gibt es Saunen für jeden Geschmack

Die Ursauna schlechthin ist die Finnische Sauna - denn die cleveren Menschen hoch aus dem europäischen Norden haben das transpirationsfördernde und zudem noch gesunde Vergnügen schließlich erfunden. Trocken und kuschelige 90° Celsius heiß ist es in der traditionellen Blockbohlensauna. In der Bauernsauna ist es schon etwas feuchter, allerdings mit 50° Celsius auch nicht ganz so warm wie in vorgenanntem Etablissement. Aromatische Düfte und sanfte Farblichtspiele machen den Genuss komplett. Familiär geht es im Dampfbad zu - hier ist gerade mal Platz für acht Menschen. Das richtige also, um im kleinen Kreis bei milden 45° Celsius zu entspannen. Heiße Dämpfe und Kälte wechseln sich ab im Prießnitzbad - wobei die Abkühlung in Form von kleinen Eisplättchen auf die Saunierenden herabregnet. Erfrischend und originell! Und wer es gerne sprudeln lässt, wird sich in einem der beiden Hot-Whirlpools sicher wie zu Hause fühlen.

Quellen:

  • Informationen wie Öffnungszeiten und Eintrittspreise haben wir auf der Webseite der Therme entnommen

Thermen in Brandenburg

Orte im Landkreis Uckermark

Mehr im Landkreis Uckermark