Sommerferien in Berlin

Redaktion: K. F. / Letzte Aktualisierung: 27.06.2022

Sommerferien Berlin 2022
Tipps für die Sommerferien in Berlin - Foto © New Africa - stock.adobe. com

Was kann man in den Sommerferien 2022 in Berlin unternehmen?

Sommer, Sonne, Ferienzeit! Das Schöne an Berlin ist: Man muss nicht extra weit wegfahren, um viel erleben zu können. Der Sommer in der Hauptstadt hat jede Menge zu bieten. Wir haben ein paar Tipps zusammengestellt, wie es in sechs Wochen Schulferien garantiert nicht langweilig wird.

Ab ins kühle Nass: Auf in Berlins Freibäder, Badeseen und Planschen

Wenn die Temperaturen an der 30 Grad-Marke kratzen, dann gibt es nichts Besseres, als sich den Tag in einem der vielen Freibäder oder Badeseen zu vertreiben. In fast jedem Bezirk existiert ein Frei- bzw. Sommerbad und on top kommen die zwei großen Seen Berlins, der Wann- und der Müggelsee. Die meisten Freibäder werden von den landeseigenen Berliner Bädern betrieben, ein paar sind aber auch privat verpachtet. Wer einen Ausflug ins brandenburgische Umland unternehmen will, hat Auswahl ohne Ende: Mit rund 3.000 Seen und mehr als 30.000 Kilometer Fließgewässer gelten Berlin und Brandenburg zusammen als wasserreichste Region der Republik und haben damit Badestellen wie Sand am Meer. Die beliebtesten Destinationen sind dabei der Liepnitzsee bei Wandlitz (türkisblaues Wasser), der Schermützelsee bei Buckow im Wanderparadies Märkische Schweiz oder auch der Bernsteinsee im Naturpark Barnim mit seinem kalten, klaren und tiefen Wasser und seinen herrlichen Sandstränden. Für das kurze Frischevergnügen zwischendrin gibt es in Berlin außerdem zahlreiche Planschen und Wasserspielplätze. Gute Adressen hierfür, die mit schönen Ausflugszeilen kombinierbar sind, sind etwa die Wasserspielplätze in den Gärten der Welt oder dem Britzer Garten. In beiden Park- bzw. Gartenanlagen gibt es für Kinder wie auch Erwachsene jede Menge zu sehen und erleben. Großer Beliebtheit erfreut sich auch die große Plansche am Dammweg im Plänterwald, die nach umfangreichen Sanierungsarbeiten im Juli 2022 in neuem Glanz erstrahlen soll. Einen Ausflug hierher kann man prima mit einem Abstecher zum riesigen Weltspielplatz im Treptower Park verbinden oder einer Partie Tretbootfahren auf der Spree.

Freizeiterlebnisse zu vergünstigten Preisen mit dem "Super-Ferien-Pass"

Freizeittechnisch bietet Berlin jedoch noch weitaus mehr als viele schöne Badestellen. Hier alles aufzulisten, würde definitiv den Rahmen sprengen. Am besten ist, man legt sich den sogenannten "Super-Ferien-Pass" zu, ein personengebundener Pass, der nur für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren mit Wohnsitz in Berlin gültig ist. In dem taschenbuchartigen Pass, den man für einen schmalen Taler kaufen kann, sind etliche Coupons enthalten, die vergünstigten und sogar Gratis-Eintritt in Berliner Attraktionen gewähren wie etwa freien Eintritt in Zoo, Tierpark, Naturkundemuseum und - mittels der im Pass inkludierten Badekarte - jeden Ferientag einmal kostenloses Schwimmen in den Bädern der Berliner Bäderbetriebe. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Vergünstigungen für Attraktionen wie das FEZ, Planetarien und Sternwarten, Kinos, Bowlinghallen, Minigolfanlagen, Museen, Hochseilgärten oder Trampolinparks.

Spaß und Action im Berliner Umland in den Sommerferien 2022

Zu den Highlights für actionreiche Tagesausflüge ins Berliner Umland zählen bei Familien Karls Erdbeerhof in Elstal, der im April 2022 neu eröffnete Holland Park bei Schwanebeck mit Kletterhalle und Riesenrutschen, der Tier- und Dinosaurierpark in Germendorf, der Spargelhof Klaistow mit riesigem Spielplatzareal und Kletterwald, der Familiengarten Eberswalde, der Freizeitpark Irrlandia oder auch der Baumkronenpfad mit angrenzendem Barfußpark bei Beelitz. Wenn sich die Kinder schon für Industriekultur interessieren, sind der Ziegeleipark Mildenberg und der Museumspark Rüdersdorf die Top-Adressen. Wen es eher raus in die Natur zieht, findet in Brandenburg viele schöne Wanderrouten - insbesondere im Naturpark Märkische Schweiz, in den Biosphärenreservaten Spreewald und Schorfheide-Chorin, im Schlaubetal oder im UNESCO-Weltnaturerbe Buchenwald Grumsin.

Sommerferien 2022 Berlin am Wannsee
Sommerferien 2022 in Berlin am Wannseee - Foto © Sina Ettmer - stock.adobe. com

Tipps für Regentage

Auch wenn das Wetter mal eher ungemütlich wird, muss man sich in Berlin keineswegs langweilen. Familienfreundliche Museen sind beispielsweise das Naturkundemuseum, das Jüdische Museum mit dem Kinderbereich "ANOHA", das Deutsche Technikmuseum, das Illuseum, das Spionagemuseum oder - für etwas ältere Kinder - die Sammlung Boros im Bunker in der Reinhardtstraße. Ganz speziell für Kinder entworfen sind das Labyrinth Kindermuseum im Wedding und das MACHmit! Museum im Prenzlauer Berg. Und dann gibt es natürlich noch die großen Besuchermagnete der Hauptstadt wie das Sealife, das Legoland Discovery Centre, das Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds oder - für Gruselfans - das Berlin Dungeon.

Feriencamps für jeden Geschmack

Für viele Familien sind während der langen Sommerferien, in denen die Eltern nicht komplett Urlaub nehmen können, Ferienfreizeiten eine gute Wahl. Auch hier hat Berlin für nahezu jeden Geschmack und jede Neigung etwas im Angebot. Spannende Angebote für mehrtägige Tagescamps (mit morgens Bringen und spätnachmittags Abholen) bieten regelmäßig in den Sommerferien beispielsweise das FEZ, die CABUWAZI Zirkuszelte, das Galli Theater, die Schaubude aber auch einige Berliner Museen wie die ANOHA Kinderwelt im Jüdischen Museum. Schöne Naturerlebnisprogramme für Forscher und Entdecker verschiedener Altersgruppen hat außerdem das Ökowerk Berlin am Teufelssee im Grunewald im Repertoire. Musikbegeisterte Jugendliche ab 13 Jahren können sich im Musikcamp der Landesmusikakademie kreativ austoben.

Ausgewählte Ferienprogramme für die Sommerferien 2022 in Berlin:

  • Feriencamps im Ökowerk im Grunewald: In der Zeit vom 11. Juli bis zum 19. August 2022 finden in allen sechs Ferienwochen Naturerlebnis-Freizeiten statt, jeweils in der Zeit von 9.00 bis 15.00 Uhr und für jeweils zwei Gruppen pro Woche mit max. 16 Kindern im Alter von 7 bis 9 Jahren bzw. 9 bis 12 Jahren.
  • Feriencamps im ANOHA Erzähltheater im Jüdischen Museum: Vom 9. bis 12. August und 16. bis 19. August 2022 können Kinder zwischen 8 und 10 Jahren in den 4-tägigen Workshops beim ANOHA Erzähltheater in die Geschichte der Arche Noah eintauchen.
  • Theater-Ferienworkshops des Galli Theaters: z.B. vom 11. Bis zum 15.Juli 2022 auf dem Jagdschloss Grunewald für Kinder von 5-9 Jahren oder vom 1. bis 5. August 2022 English Theatre Camp im Galli Theater für Kinder von 5-9 Jahre.
  • FEZblogger-Camp im FEZ: vom 15. bis zum 18.August 2022 können Kinder ab 10 Jahren fotografieren, filmen, liken und posten und dabei in die Welt der Medien hineinschnuppern.
  • CABUWAZI-Zirkusferien: An den CABUWAZI-Standorten Altglienicke, Treptow, Hohenschönhausen, Tempelhof, Kreuzberg und Marzahn richtet CABUWAZI innerhalb der gesamten Ferienzeit jeweils 5-tägige Zirkustrainings für kleine Akrobaten ab 7 Jahren aus.
  • Musikcamp 2.0: Vom 15. bis zum 19.August 2022 können Jugendliche ab 13 Jahren, die ein Instrument spielen, fünf Tage lang intensiv Musik machen, Bühnenerfahrung sammeln, und spannende Fragen zum Musikbusiness klären.

FAQ zu den Ferien in Berlin

Frage: Wann fangen die Sommerferien in Berlin an?
Antwort: Die Sommerferien 2022 beginnen in Berlin am Donnerstag den 07. Juli.

Frage: Wann sind die Sommerferien in Berlin zu ende?
Antwort: Die Sommerferien 2022 in Berlin enden am 19.08.2022. Der erste Unterrichstag ist Montag der 22.08.2022

Frage: Wann sind Sommerferien 2022 in Berlin?
Antwort: Die Sommerferien in Berlin sind in den Monaten Juli und August! (Siehe oben!) 2022 beginnen die Sommerferien in Berlin später als sonst!

Freizeit in Berlin:

[ Zum Seitenanfang ]