Wilde Badestellen in Berlin

Redaktion: Tkni / Letzte Aktualisierung: 03.10.2019

Badestellen in Berlin
Hier baden die Berliner kostenlos:

Wo kann man in Berlin kostenlos baden?

Auf dieser Seite können Sie sich über die Adressen der Berliner Badestellen informieren. Baden ohne Eintritt zu bezahlen! Beachten es hier keine Rettungsschwimmer gibt! Beachten Sie auch evtl. Badeverbote zu Ihrer Sicherheit!

Liste mit Badestellen in Berlin:

Bammelecke in Grünau
Sportpromenade 1
12527 Berlin Köpenick
Flughafensee
Betzdorfer Pfad
13507 Berlin Reinickendorf
Groß Glienicker See
Uferpromenade 9
14089 Berlin Spandau


Krumme Lanke
Fischerhüttenstr. 141
14163 Berlin Steglitz-Zehlendorf
Schlachtensee
Am Schlachtensee 1
14129 Berlin Steglitz-Zehlendorf
Teufelssee
Teufelsseechaussee 28
14193 Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf
Alter Hof
Uferpromenade
14109 Berlin Steglitz-Zehlendorf
Kolonie Breitehorn
Breitehornweg 36/38
14089 Berlin Spandau
Oberhavel/Bürgerablage
Niederneuendorfer Allee 84
13587 Berlin
Badestelle am Kleinen Müggelsee
Gosener Damm 1
12559 Berlin
Radfahrerwiese
Havelchaussee 92 B
14193 Berlin
Badestelle Breitehorn
Breitehornweg 36/38
14089 Berlin

Die Berliner Badestellen

Berlin ist eine sehr wasserreiche Stadt. Durch die Hauptstadt fließen einige große Flüsse wie die Spree, die Havel und die Dahme sowie mehrere kleinere Fließgewässer. Auch gibt es einige Seen in und um Berlin, die zum Baden einladen. An einigen Seen und Flüssen gibt es Freibäder, in denen man meist unter Aufsicht eines Bademeisters planschen kann. Daneben gibt es aber auch viele wilde Badestellen in Berlin, an denen man sich prima erholen kann. Einige Badeseen in Berlin und FKK-Badestellen stellen wir genauer vor.
Alle Angaben ohne Gewähr! / Unvollständige Liste!

Freibäder in Berlin

Mehr Bäder in Berlin

[ Zum Seitenanfang ]