Tauchschulen in Berlin

Tauchen lernen in Berlin
Wo kann man in Berlin Tauchen lernen? - Symbolbild: © Image'in - stock.adobe.com

Tauchen lernen in Berlin

Beim Tauchen denken viele an blaues Wasser und bunte Fische. Aber auch in Berlin kann man tauchen lernen! Die Tauchschulen in Berlin bieten verschiedene "Tauchscheine" an.

Eine Liste mit Tauchschulen in Berlin und Brandenburg:

Tauchschule Action-Sport
Ehrlichstraße 15
10318 Berlin Lichtenberg
Tel.: 030 / 5088113
Tauchschule Weissensee
Liebermannstraße 95-105
13088 Berlin Weißensee
Tel.: 030 / 47307541

Tauchteam-Grünau
Elstersteg 13
12527 Berlin Köpenick
Tel.: 030 / 67820939
Deep Blue Divers
Greifswalder Straße 190
10405 Berlin - Prenzlauer Berg
Tel.: 030 / 60054010
Abyss Tauchsport GmbH
Wittenauer Str. 9
13435 Berlin
Tel.: 030 / 40 00 95 00
City-Diver Tauchschule
Windscheidstr. 1
10627 Berlin
Tel: 030/ 323 83 43
Haubentaucher
Livländische Str. 14
10715 Berlin
Tel: 030/ 88 62 29 92
Scuba Dreams Tauchschule
Lichtenrader Damm 1
12347 Berlin
Tel: 0172/ 310 77 83
Tauchsportservice
Nuthedamm 29
14480 Potsdam
Tel: 0331/ 270 16 13
Nemo Divers
An den Weiden 19
14979 Großbeeren
Tel: 0177/ 481 12 18

Tauchkurse in Berlin - Auch eine schöne Geschenkidee

Sie möchten tauchen lernen? Das ist auch in einer Großstadt wie Berlin kein Problem. Es gibt ja genügend Schwimmbäder und Seen! Melden Sie sich doch einfach an einer der vielen Berliner Tauchschulen an. Dort werden meist ganz unterschiedliche Tauchkurse angeboten. So zum Beispiel Anfängerkurse, Kindertauchen, Auffrischungskurse und Schnorchelkurse. Wer sich noch nicht ganz sicher ist, ob tauchen wirklich was für ihn / sie ist, der kann auch nur mal "Schnuppertauchen". Übrigens bieten viele Tauchschulen auch Gutscheine für einen Schnupperkurs zum Verschenken an. Das ist also mal eine ungewöhnliche, aber auch unvergessliche Geschenkidee.

Ein Tauchkurs beginnt meist mit trockener Theorie, die aber sehr wichtig ist. Anschließend gehts ins Wasser. Aber zunächst einmal in einem Pool. Haben Sie die Grundlagen des Tauchens verstanden, nutzen viele Tauchschulen die Gewässer in Berlin (vor allem die Berliner Seen) oder auch die umliegenden Gewässer in Brandenburg, um das Gelernte zu vertiefen.

Die Preise für Tauchkurse in Berlin sind zum Teil sehr unterschiedlich. Unser Tipp: Vergleichen Sie die Angebote von verschiedenen Tauchschulen in Berlin und Brandenburg genau und lassen Sie sich von den Tauchlehrern vorab beraten. Fragen Sie andere Taucher wo diese ihre Tauchausbildung absolviert haben und ob sie mit ihrer Tauchschule zufrieden waren.

Erst zum Arzt, dann zum Tauchkurs

Bevor Sie mit dem Tauchen beginnen, sollten Sie mit einem Sportarzt klären, ob dieser Sport für Sie geeignet ist. Um Tauchunfällen vorzubeugen schicken viele Tauschschulen ihre Schüler vorab zu einer tauchärztlichen Untersuchung. Der Taucharzt untersucht bei der sogenannten Tauchtauglichkeitsuntersuchung unter anderem das Herz, die Lunge und die Ohren. Wenn Sie gesund sind, bescheinigt Ihnen der Tauchmediziner ihre Tauchtauglichkeit.

Freizeitsport in Berlin:

Wellness in Berlin:

Freizeit in Berlin:

Stand: 15.07.2019

[ Zum Seitenanfang ]