Kegelbahnen in Berlin

Redaktion: K. F. / Letzte Aktualisierung: 07.08.2021

Eine Kegelbahn in Berlin
Wo kann man in Berlin kegeln? - Symbolbild: © Olaf Gedanitz - stock.adobe.com

Wo kann man Kegeln in Berlin?

Neben Bowling ist das Kegeln in Berlin recht beliebt. Die Berliner gehen gerne am Wochenende abends mit den Freunden kegeln oder auch an Geburtstagen. In einigen Cafés und Restaurants, die eine Kegelbahn haben, können Sie aber beispielsweise auch einen Kegelbrunch machen. Ein paar Stunden kegeln und dabei gemütlich brunchen. Das ist doch eine schöne Wochenendbeschäftigung! Man muss ja aus so einem Kegelspiel keinen Wettkampf machen. Es ist nur ein Spiel an dem alle Freude haben sollen.

Adressen einiger Kegelbahnen in Berlin:

Kegelbahn Seestübchen
Riehlstraße 11 A
14057 Berlin Charlottenburg
Tel: 030/ 32 10 54 67
Kegelsportanlage
Rudower Str. 4
12439 Berlin Treptow
Tel: 030/ 63 17 822

Kegelcentrum 2000
Waldsassener Str. 42 A
12279 Berlin Tempelhof
Tel: 030/ 756 568 53
Kegelkönig
Brandenburgische Str. 71
10713 Berlin Wilmersdorf
Tel: 030/ 86 39 03 70
Keglerheim
Beusselstr. 70
10553 Berlin Tiergarten
Tel: 030/ 39 54 740
Lutz's Kegelbar
Glasower Str. 28
12051 Berlin Neukölln
Tel: 030/ 62 68 187
Sommerlust Kegelbahn
Ruppiner Chaussee 143
13503 Berlin Reinickendorf
Tel: 030/ 43 12 515

Kegeln als Freizeitsport

Kegeln ist dem Bowling sehr ähnlich. Beim Kegeln muss man mit einer Kugel 9 Kegel am Ende der Bahn umwerfen - beim Bowling sind es 10 Kegel. Ursprünglich wurde draußen gekegelt. Denn schon in der Antike gab es die ersten Vorläufer dieses Spiels. Erst im 18. Jahrhundert verlagerte man das Spiel nach drinnen und stellte Regeln auf, die teilweise heute noch gelten. Übrigens waren Schiller und Goethe begeisterte Kegler.

Wie wäre es denn mal mit Schwimmen am Abend? Es gibt viele Bäder in Berlin, die auch abends noch geöffnet haben. Hier die Adressen der Freibäder und Schwimmhallen.

Freizeitsport in Berlin:

Wellness in Berlin:

Freizeit in Berlin: