Beach61 in Berlin Kreuzberg

Beachvolleyball spielen in Berlin
Beachvolleyball spielen im Beach61 - Symbolbild: © ARochau - stock.adobe.com

Beach61 in Kreuzberg

Das Beach61 in Kreuzberg ist mehr als nur ein Beachvolleyballplatz. Hier kann man trainieren, das Spiel erlernen oder einfach bei einem Cocktail an der Strandbar anderen Spielern zuschauen.

Adresse:
Beach61
Yorckstr. 35
10965 Berlin Kreuzberg
Tel.: 0177/ 23 22 461
Anfahrt:
  • U1, U2, U3 bis Gleisdreieck
  • U2 bis Bülowstr.
  • Das Beach61 befindet sich in einem Park, daher ist die Anfahrt mit dem Auto nur bis Luckenwalder Str. / Schöneberger Str. möglich.

Öffnungszeiten des Beach61:

Sommersaison 29.04. - 29.09.2019
Montag bis Freitag 11:30 Uhr - 22:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 10:00 Uhr - 20:00 Uhr

Platzmieten im Beach61:

Sommersaison:
Mo. - Fr: 11:30 - 16:00 14 € / Stunde
ab 16:00 Uhr 20 € / Stunde
Sa, So, Feiertags jeweils ab 10:00 Uhr 20 €/Stunde

Sommer auf dem Baufeld - Beach61

Feiner Sand auf 10.000 Quadratmetern. Dazu eine Bar, Sonnenschirme, diverse handelsübliche oder aus Bierkästen gefertigte Liegestühle und 24 Beachvolleyballfelder. Nein, wir befinden uns nicht in einem südländischen Urlaubsort, sondern mitten auf dem 30.000 Quadratmeter großen Berliner Baufeld Möckernkiez. Einst war dort der Anhalter Güterbahnhof zu finden, doch im Zweiten Weltkrieg wurde das Gelände so sehr zerstört, dass es nicht weiter genutzt werden konnte und zur Brachlandschaft mutierte. Seit 1983 steht auf Teilen des Grundstücks das Deutsche Technik Museum und im Juni 2005 eröffnete Beach61. Umgeben von Bauzäunen und den mittlerweile wild bewachsenen Resten des Güterbahnhofs, finden die Sportlichen dort ihr Glück bei Beachvolleyball, Beachsoccer, Speedminton und Völkerball. Für alle anderen gibt es das Feierabendbier für 1,80 Euro in der gemütlichen open air Bar am Rand der Spielfelder.

Beachvolleyballkurse am Beach61

Wer genug vom Bier, aber keine Ahnung vom Volleyball hat, kann einen sechswöchigen Kurs buchen und sein Können anschließend jeden Samstag ab 10:00 Uhr bei den OPENBEACH61-Fun-Turnieren unter Beweis stellen. Teilnahmebedingungen gibt es keine, Duschen für danach sind ausreichend vorhanden.

Da der Sommer nicht ewig bleibt, betreibt Beach61 auch eine Winterresidenz in der Naumannstr. 43 in Schöneberg. Dort gibt es stattliche neun Beachvolleyballcourts, drei Indoor Fußballfelder, sieben Boulebahnen und die Betreiber versprechen ungetrübtes Sommerfeeling trotz Minusgraden.

Doch wer will sich jetzt schon um die dunklen Monate des Jahres kümmern? Noch kann draußen gespielt werden und das bis spät in die Nacht, denn 18 der 24 Volleyballfelder im Beach61 können beleuchtet werden und reguläre Schließzeiten gibt es nicht. Wann der Abend zu Ende ist entscheiden die Gäste.
Text: M.F. / Stand: 06.12.2019 / Alle Angaben ohne Gewähr!

Mehr Strandfeeling in Berlin

Nach dem Sie sich auf einem Beachvolleyballplatz in Berlin ausgepowert haben, können Sie den Sommerabend in den Strandbars in Berlin bei leckeren Cocktails ausklingen lassen.
In der Hauptstadt gibt es viele Seen und Flüsse, an deren Stränden man Beachvolleyball spielen kann. Aber auch die Seen in Brandenburg eignen sich.

Übrigens gibt es auch viele Bäder in Berlin. Im Sommer laden die Freibäder zum Planschen ein und im Winter kann man in den Schwimmhallen trainieren.

Freizeitsport in Berlin:

Wellness in Berlin:

Freizeit in Berlin:

Stand: 06.12.2019

[ Zum Seitenanfang ]