Urlaub im Landkreis Teltow-Fläming

Wald und Wiese in Teltow-Fläming
Die herrliche Landschaft im Landkreis Teltow-Fläming lädt zum Verweilen ein - Foto: © Tkni

Wochendurlaub in Teltow-Fläming

Der Landkreis Teltow-Fläming liegt im Süden Brandenburgs zwischen Berlin und Sachsen-Anhalt. Seine Landschaft wird nördlich durch das Teltowplateau und südlich durch den Fläming geprägt, bei dem es sich um einen durch die Eiszeit geprägten Höhenzug handelt. Durch den Teltow-Fläming fließen die Dahme, die Spree, die Havel und die Nuthe sowie zahlreiche andere Fließgewässer, die unter anderem auch in die Elbe münden. Im Landkreis befinden sich Teile großer Brandenburger Naturschutzgebiete, wie des Naturparks Nuthe-Nieplitz und des Naturparks Hoher Fläming sowie die Naturschutzgebiete Pechpfuhl, Rauhes Luch, Sperenberger Gipsbrüche und Heidehof-Golmberg. Sehenswerte Orte sind unter anderem Jüterbog, Dahme/Mark, Luckenwalde, Großbeeren und Baruth/Mark.

Tipps für einen Urlaub in Teltow-Fläming

Teltow-Fläming ist Treffpunkt für Skater aus aller Welt

Neben den zahlreichen Naturschutzgebieten, die zum Wandern und zum Beobachten einheimischer Tierarten einladen, verfügt Teltow-Fläming über mehrere Seen. Deren Wasserqualität wird regelmäßig geprüft, damit der Sprung in das kühle Nass nicht mit gesundheitlichen Gefahren verbunden ist. Ausgewiesene Badestellen befinden sich beispielsweise am Großen Zeschsee, am Körbaer See, am Mellensee, am Motzener See und am Rangsdorfer See. Der Kiessee Horstfelde bietet nicht nur einen schönen Sandstrand, sondern auch eine Wasserskianlage. Eine weitere ist in Großbeeren zu finden. Daneben gibt es verschiedene Freibäder, wie in Dahme/Mark, in Jüterbog und in Luckenwalde. Bei Regen oder niedrigen Temperaturen laden die Kristall-Saunatherme Ludwigsfelde und die Fläming-Therme Luckenwalde zum Bade- und Saunavergnügen ein. Ein Paradies ist Teltow-Fläming für Skater und Radfahrer. Mit dem Flaeming-Skate, einer insgesamt rund 230 Kilometer langen Asphaltbahn, und der Skate-Arena Jüterbog entstand vor einigen Jahren die erste große Skate-Region in Europa. In der Skate-Arena werden unter anderem Inline-Skate-Kurse angeboten und es finden vielfältige Sportveranstaltungen statt.

Kultur und Geschichte in Teltow-Fläming

Auch als Kulturregion hat Teltow-Fläming einiges zu bieten. Besonders die Stadt Jüterbog mit ihrer gut erhaltenen Altstadt und Teilen der mittelalterlichen Stadtmauer und Wehranlagen zieht unzählige Besucher an. Diese bewundern zum Beispiel das gotische Rathaus mit der Mauritiusplastik, die Stadtkirche St. Nikolai und die Liebfrauenkirche sowie das Zinnaer Tor mit der Jüterboger Keule und das Dammtor. Unweit von Jüterbog befindet sich zudem das Kloster Zinna, ein ehemaliges Zisterzienserkloster, das bereits um 1170 gegründet wurde. Die Neue Abtei des Klosters beherbergt heute ein Heimatmuseum. Außerdem kann im Ort Zinna die alte Manufaktur der Weberkolonie mit dem Webermuseum besichtigt werden. Mehr über die Geschichte der Region erfährt man indessen im Museum des Teltow in Wünsdorf. Neben ständigen Ausstellungen sind hier regelmäßig auch Sonderausstellungen zu sehen. Außerdem finden Vorträge und verschiedene Veranstaltungen statt. Unbedingt lohnt sich ein Besuch im Museumsdorf Glashütte bei Baruth. Besucher erhalten hier einen Einblick in die Glasherstellung und das Leben der Glasmacher zu Beginn des letzten Jahrhunderts.

Übernachten in Teltow-Fläming

In Teltow-Fläming gibt es zahlreiche Hotels mit historischem Ambiente, wie beispielsweise das Hotel & Restaurant Am Schlosspark und das Schloss Wahlsdorf in Dahme/Mark sowie das Hotel Bergschlösschen und das Hotel Zum Goldenen Stern in Jüterbog. (Weitere Hotels in Teltow-Fläming)
Für Familien mit Kindern bietet der Erlebnishof Jüterbog-Werder nicht nur Übernachtungen, sondern auch Reiten und Kremsertouren an. Auf Kinderbesuch ist auch das Familien- und Freizeithotel Gutshaus Petkus in Baruth/Mark eingerichtet. Preiswert übernachten können Sie auch in den Jugendherbergen in Teltow-Fläming.
Die Gaststätte und Pension Miething in Niedergörsdorf hat nicht nur Gästezimmer, sondern auch eine weitläufige Gartenanlage, in der Camper auf Anfrage ihr Zelt aufstellen dürfen. Ein weiterer Campingplatz befindet sich ebenfalls in Niedergörsdorf mit dem Flaeming-Camping Oehna. (Weitere Campingplätze in Teltow-Fläming)
Text: H. J. / Stand: 03.12.2018

Teltow-Fläming Portal

[ Zum Seitenanfang ]