Wo in Berlin einen Reisepass beantragen?

Reisepass beantragen
Wo kann man einen Reisepass beantragen in Berlin? Foto: © phanuwatnandee - stock.adobe. com)

Reisepass beantragen in Berlin

Auf dieser Seite erfahren Sie alles Wissenswerte über den Reisepass. Außerdem erklären wir wo man einen Personalausweis in Berlin beantragen kann und welche Gebühren dafür zu zahlen sind.

Wo muss ich in Berlin einen neuen Reisepass beantragen?

Einen neuen Reisepass können Sie in den Berliner Bürgerämtern beantragen.
Natürlich haben wir für Sie die Adressen der Bürgerämter zusammengetragen:

So kann man in Berlin einen Reisepass beantragen - Benötigte Unterlagen, Kosten und Dauer

Für Reisen innerhalb Europas reicht heute meistens der Personalausweise zur Legitimation am Flughafen oder im Lande aus. Geht es allerdings nach Asien, nach Amerika oder in andere Teile der Welt wird ein Reisepass benötigt. Dieser kann in Berlin in allen Bürgerämtern beantragt werden. Termine hierfür können telefonisch oder online gebucht werden.

Wer kann in Deutschland einen Reisepass beantragen?

Der Antrag für einen Reisepass kann nur persönlich vor Ort gestellt werden. Das bedeutet, dass das Erscheinen auf dem Bürgeramt unbedingt notwendig ist. Voraussetzungen für die Ausstellung sind die deutsche Staatsangehörigkeit und ein Mindestalter von 18 Jahren. Wer den Antrag in Berlin stellt, muss zudem einen Wohnsitz in Berlin haben, wobei dies auch der Zweitwohnsitz sein kann. Für Personen, die in Berlin nicht gemeldet sind, gelten besondere Bedingungen. In der Regel wird dann eine Ermächtigung der Passbehörde des Hauptwohnsitzes beziehungsweise bei Ausländern der deutschen Auslandsvertretung benötigt. Wohnungslose erhalten den Reisepass nur dann, wenn sie eine Abmeldebestätigung des letzten Wohnsitzes sowie ein Behördenführungszeugnis vorlegen können. Reisepässe für Kinder werden von den Eltern beantragt, wobei bei der Antragstellung das Kind ebenfalls erscheinen muss.

Reisepass beantragen - was brauche ich ? Diese Unterlagen werden für die Ausstellung des Reisepasses benötigt:

Zur Antragstellung müssen verschiedene Unterlagen mitgebracht werden. Normalerweise werden ein aktuelles, biometrisches Passbild und ein anerkanntes Ausweis-Dokument ausreichen. Das können beispielsweise ein noch gültiger alter Reisepass oder der Personalausweis sein. Sind diese nicht verfügbar oder wurden noch nie ausgestellt, muss eine Personenstandsurkunde vorgelegt werden. Das können die Geburtsurkunde, eine Eheurkunde oder eine Lebenspartnerschaftsurkunde sein. Übrigens gilt das auch dann, wenn beispielsweise durch eine Heirat die Daten im Melderegister von denen auf Personalausweis oder Reisepass abweichen. Das biometrische Passfoto muss bestimmte Anforderungen erfüllen, um durch die Behörde anerkannt zu werden. Und zwar muss die Aufnahme frontal mit neutralem Gesichtsausdruck erfolgen. Außerdem werden ein neutraler Hintergrund und eine gute Ausleuchtung erwartet.
Wenn Sie in Berlin einen Kinderreisepass beantragen wollen benötigen Sie evtl. weitere Unterlagen! ( Zum Beispiel eine Einverständniserklärung eines nicht anwesenden gesetzlichen Vertreters!)
Fragen Sie beim Bürgeramt nach welche Unterlagen Sie für Ihren Antrag benötigen!

Wie lange dauert die Ausstellung des Reisepasses?

Die Ausstellung des Reisepasses dauert im Durchschnitt circa drei bis vier Wochen. In eiligen Fällen ist es gegen eine um 32 Euro höhere Gebühr möglich, einen Express-Antrag zu stellen. Geht dieser bis 11 Uhr in einem Bürgeramt ein, soll der Reisepass bereits nach vier Tagen fertig sein.

Was kostet ein Reisepass in Berlin?

Wenn der Antragsteller unter 24 Jahren alt ist kostet der Reisepass in Berlin 37,50 Euro. Wer schon 24 oder älter ist, muss 60 Eurofür den Pass bezahlen.
Der Reisepass hat üblicherweise 32 Seiten. Vielreisende können jedoch für 22 Euro mehr einen Reisepass mit 48 Seiten beantragen, sodass mehr Platz für Visa ist.

Die Verwaltungsgebühr für die Ausstellung eines Kinderreisepasses beträgt 13,00 Euro .
Die Verlängerung eines Kinderreisepasses mit gleichzeitiger Aktualisierung kostet 6,00 Euro.
Ein vorläufiger Reisepass kostet in Berlin 26,00 Euro.

Alle Angaben sind ohne Gewähr!

Lesen Sie auch:

Bezirke in Berlin

Stand: 14.03.2019 - Bitte beachten Sie: Alle Angaben sind ohne Gewähr!