Pfingsten in Berlin

Pfingsten in Berlin
Was ist los an Pfingsten in Berlin? Hier erfahren Sie es! - Was kann man Pfingsten in Berlin unternehmen? Foto: © artpost

Pfingsten 2018 in Berlin - Veranstaltungen & Ausflugstipps fürs Pfingstwochenende

Pfingsten in Berlin - das ist auch 2018 wieder ein Feuerwerk an Erlebnismöglichkeiten am Pfingstsonntag (Sonntag, 20.05.2018) und Pfingstmontag (Montag, 21.05.2018)

Was Pfingsten in Berlin unternehmen?

Das Pfingstfest in Berlin - Ein langes Wochenende mit vielen Höhepunkten

Frohe Pfingsten 2018 in Berlin
Pfingsten Berlin 2018 - Da ist wieder was los! Foto: © Marco2811

Das Pfingstfest fällt in diesem Jahr auf das vorletzte Maiwochenende und mit etwas Glück können die freien Tage bei Wärme und Sonnenschein verbracht werden. In Berlin finden wieder zahlreiche Veranstaltungen statt, für die viele Menschen aus ganz Deutschland und aus dem Ausland anreisen. Karneval, Konzerte, Kirchenbesichtigungen und sportliche Events - da dürfte für jeden etwas dabei sein.

Ganz schön bunt - Karneval der Kulturen am Pfingstwochenende in Berlin

Eines der größten und schönsten Feste in Berlin ist der Karneval der Kulturen, der am diesjährigen Pfingstwochenende bereits zum 23. Mal stattfindet. Am Freitag, dem 18. Mai, beginnt der Karneval mit einem Straßenfest rund um den Blücherplatz. Unzählige Stände bieten dann Speisen, Getränke und Waren aus aller Welt an. Auf mehreren Bühnen treten Solisten und Bands der verschiedensten Musikrichtungen auf. Über 100 Musiker werden dazu erwartet. Der Sonntag steht dann ganz im Zeichen des Karnevalsumzugs, auf den sich Berliner aus vielen Ländern und Regionen schon das ganze Jahr mit ihren Umzugswagen und Kostümen vorbereitet haben. Der Umzug startet gegen 12.30 Uhr am Herrmannplatz und führt über die Hasenheide, die Gneisenaustraße und die Yorckstraße bis zur Möckernstraße. Am Pfingstmontag klingt der Karneval beim Straßenfest aus. Wer dann vom Trubel noch nicht genug hat, vergnügt sich beim Rummel auf den Neuköllner Maientagen, die ebenfalls am Montagabend enden.

Veranstaltungen und Führungen bei der "Langen Nacht der offenen Kirchen"

Passend zur Botschaft des Pfingstfestes öffnen am Pfingstsonntag zahlreiche Kirchen ihre Pforten zur "Langen Nacht der offenen Kirchen" für neugierige Besucherinnen und Besucher. Feierliche Eröffnung ist um 18 Uhr im Berliner Dom mit einer musikalischen Andacht und einem Musikprogramm. Nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder dürften bereits ab 13 Uhr die Führungen durch die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche am Breitscheidplatz in Charlottenburg-Wilmersdorf interessant sein. Es wird hier zum Beispiel eine Orgelführung und eine Turmführung mit Einblicken in die Ruine geben. Außerdem wird dazu eingeladen, einen Geheimgang in der Kirche zu entdecken. In der Bekenntniskirche in Alt-Treptow finden sich Musikinteressierte zum Orgelkonzert ein, das unter dem Titel "Sounds of Cinema IV" stattfindet und damit ein spannendes Musikerlebnis verspricht. Bei der Veranstaltung "Piano & Buch" in der Johannes Gemeinde - Kirche des Nazareners in Steglitz werden Kurzgeschichten von Günter J. Matthia durch Klaviermusik von Christoph Pagel begleitet.

Mehr Ausflugstipps für das Pfingstwochenende in Berlin

Pfingsten 2018 in Berlin und Brandenburg:

Musik und Sport am Pfingstwochenende

Musikalisch geht es aber auch bei vielen anderen Veranstaltungen in Berlin zu. In Pankow treffen sich am Pfingstwochenende bereits seit dem Jahr 2009 Jazzmusiker im Bürgerpark zu "Jazz im Park". Bisher haben sich Günther Fischer & Band, Andrej Hermlin & sein Swing Dance Orchestra und Engerling angekündigt. Ein buntes Musikprogramm wird gleichzeitig beim Spandauer Pfingstkonzert an der Scharfen Lanke geboten. So spielen am Sonnabend, dem 19. Mai, Anno Rock und Crispy Notes, am Pfingstsonntag das Spandauer Blasorchester, Mr. Wiggly & Friends und Feedback Berlin sowie am Pfingstmontag der bekannte Berliner Sänger und Entertainer Larry Schuba. Fußballfans streichen sich hingegen den 19. Mai rot im Kalender an, denn dann findet im Olympiastadion das DFB-Pokal-Endspiel statt. Am Pfingstmontag lädt das Evangelische Johannesstift zum Run for Spirit für Kinder und Erwachsene mit oder ohne Handycap ein, an dem jährlich über 1.000 Läufer teilnehmen. Der Lauf beginnt auf dem Gelände des Stiftes und führt durch den Spandauer Forst. Mitlaufen darf jeder, der sich postalisch oder über das Internet beim Sportverein Inklusiv Johannesstift e. V angemeldet hat.

Veranstaltungen zu Pfingszen in Berlin

Am Pfingstwochenende finden in Berlin zahlreiche Veranstaltungen statt. Hier nur einige Beispiele:

  • Karneval der Kulturen 2018
  • Bald mehr ...

Weitere Ferientermine und Feiertage in Berlin und Brandenburg

Freizeit in Berlin

Stand: 17.08.2018

[ Zum Seitenanfang ]