Was trotz Coronavirus in Berlin geöffnet ist

Redaktion: Tkni / Letzte Aktualisierung: 15.03.2020, 11:08 Uhr

Trotz Coronavirus in Berlin geöffnet
Erfahren Sie hier welche Freizeiteinrichtungen in Berlin trotz Coronavirus geöffnet sind. Foto: © ebenart

Was trotz Coronavirus in Berlin unternehmen?

Nach dem Corona Lockdown haben nun wieder einige Freizeiteinrichtungen geöffnet.
So sind zum Beispiel einige Museen in Berlin wieder geöffnet. Unter anderem das Pergamonmuseum und auch das Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds freuen sich wieder auf Ihren Besuch.
Am 25. Mai machen die ersten Berliner Freibäder wieder auf.
Auch der Berliner Fernsehturm kann nun wieder besucht werden. Nach und nach werden weitere Freizeiteinrichtungen wieder öffnen.

Was kann man in der Corona Krise in Berlin unternehmen? - Spaziergang duch die Parkanlagen / Wälder

Die Berliner Parkanlagen sind geöffnet und laden zu einem Spaziergang ein.

Sie können natürlich auch eine Wanderung durch die Berliner Wälder machen. Auch hier gilt: Abstand halten!

Unsere Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit! Wir werden versuchen die Liste aktuell zu halten und zu ergänzen! Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge und Ergänzungen!
COVID-19 Fallzahlen in Berlin und Brandenburg

Link zur Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus in Berlin

Berlin Portal:

[ Zum Seitenanfang ]