Was trotz Coronavirus in Berlin geöffnet ist

Redaktion: Tkni / Letzte Aktualisierung: 15.03.2020, 11:08 Uhr

Trotz Coronavirus in Berlin geöffnet
Erfahren Sie hier welche Freizeiteinrichtungen in Berlin trotz Coronavirus geöffnet sind. Foto: © ebenart

Was trotz Coronavirus in Berlin unternehmen?

Ärzte und Politiker rufen die Bevölkerung auf nach Möglichkeit zu Hause zu bleiben, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen!
Kurze Spaziergänge und sportliche Aktivitäten ( z.B. Joggen, Fahrrad fahren) sind in Berlin aber weiterhin erlaubt Wenn Sie raus gehen halten Sie bitte A B S T A N D !!!

Zur Eindämmung des Coronavirus hat der Berliner Senat die Schließung vieler Freizeit- und Kultureinrichtungen verfügt. Wohin kann man noch gehen? Was können die Berliner in ihrer Freizeit unternehmen?
Hier stellen wir einige Freizeiteinrichtungen vor, die trotz Coronakrise in Berlin geöffnet sind!
Bitte beachten Sie, dass die Situation hoch dynamisch ist. Es ist möglich, dass hier vorgestellte Einrichtungen kurzfristig schließen. Wir bemühen uns diese Liste so aktuell wie möglich zu halten. Trotzdem können wir für die Richtigkeit und Aktualität keine Garantie übernehmen. Finden Sie hier Fehler oder veraltete Angaben teilen Sie uns das bitte mit!

Was kann man in der Corona Krise in Berlin unternehmen? - Spaziergang duch die Parkanlagen / Wälder

Die Berliner Parkanlagen sind geöffnet und laden zu einem Spaziergang ein.

Sie können natürlich auch eine Wanderung durch die Berliner Wälder machen. Auch hier gilt: Abstand halten!

Unsere Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit! Wir werden versuchen die Liste aktuell zu halten und zu ergänzen! Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge und Ergänzungen!
COVID-19 Fallzahlen in Berlin und Brandenburg

Link zur Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus in Berlin

Berlin Portal:

[ Zum Seitenanfang ]