Studentenwohnungen in Berlin

Eine Studentenwohnung in Berlin
Eine moderne Studentenwohnung in Berlin - Symbolbild: © arsdigital

Wohnungen für Studenten in Berlin finden:

Berlin ist mit seinen drei Universitäten ein Anziehungspunkt für Studenten aus ganz Deutschland und aller Welt. Da kann es schon mal schwierig werden die richtige Studentenbude zu finden. In Berlin gibt es für Studenten die verschiedensten Wohnmöglichkeiten:

In diesen Bezirken sind Studentenwohnungen in Berlin besonders beliebt:

Natürlich ist der Bezirk Prenzlauer Berg bei den Studenten nach wie vor sehr beliebt! Aber auch der Bezirk Friedrichshain steht in der Gunst der Berliner Studenten ganz weit oben. Einmal wegen seiner zentralen Lage und natürlich auch wegen seiner angenehmen Atmosphäre. Besonders beliebt sind die vielen Straßencafés zum Beispiel in der Simon-Dach-Straße. Natürlich hat das Wohnen in diesen Szenebezirken seinen Preis. Auch im Bezirk Mitte sind kaum preiswerte Studentenwohnungen zu bekommen. Etwas günstiger wohnt man da schon im Bezirk Lichtenberg. Dieser ist zwar nicht ganz so angesagt, aber man spart ordentlich Geld. Und mit der S-Bahn oder U-Bahn ist man in wenigen Minuten im Stadtzentrum. Wer noch preiswerter wohnen möchte, sollte es in den Aussenbezirken versuchen. Hier gibt es noch das eine oder andere Schnäppchen.

Wie finde ich eine günstige Studentenwohnung in Berlin?

Das ist leider gar nicht so einfach. Achten Sie auf Aushänge an den Unis. Schauen Sie in die Tageszeitungen oder in die Wohnungsanzeigen im Internet. Am besten Sie schauen täglich die Anzeigen durch. Denn manchmal geht die Vermietung einer Wohnung in Berlin sehr schnell. Sollte man nach Berlin ziehen? - Die Vor- und Nachteile
Stand: 06.09.2018

Wohnen in Berlin