Tipps für Tierhalter in Berlin

Mann und Tochter mit Hund unterwegs
Infos für Tierhalter in Berlin und Brandenburg - Foto: © kerkezz

Auf dieser Seite finden Tierhalter in Berlin wichtige Informationen und Adressen.

Die Berliner und ihre Tiere

Die Berliner sind ja für ihre Tierliebe bekannt. In vielen Haushalten leben Hunde, Katzen und jede Menge Kleintiere. Aber auch in Brandenburg gibt es viele Tierhalter. Hier sind die Tiere oft noch etwas größer. In vielen Dörfern werden noch Hühner, Kaninchen und auch Schweine gehalten. Natürlich sind Pferde auch beliebte Tiere.
Und wer sich ein Tier angeschafft hat, sollte sich auch gut darum kümmern. Da natürlich nicht jeder ein ausgebildeter Tierpfleger ist, gibt es verschiedene Stellen bei denen man sich zur Haltung von Haustieren beraten lassen kann. Die erste Anlaufstelle ist meist der Tierarzt. Doch gerade für Hunde gibt es auch Hundeschulen, in denen Hund und Halter sich besser verstehen lernen. Damit Sie auch mal in den Urlaub fahren können, gibt es Tierpensionen, in denen man sich liebevoll um Ihren Vierbeiner kümmert. In dieser Rubrik möchten wir Ihnen einige Informationen und wichtige Adressen zur Verfügung stellen.

Wichtige Adressen für Tierhalter:

Tierbedarf kaufen:

Was braucht man für ein Tier?

Bevor Sie sich ein Haustier anschaffen, sollten Sie sich vorab gut informieren! Wie ist der Charakter der Tierart / Rasse? Wieviel Pflege benötigen sie? Welche Kosten kommen suf sie zu? Haben Sie genügend Platz und Zeit für das Tier? All diese Fragen sollten zunächst geklärt werden. Dann kommt es auf die Tierart an. Kleintiere wie Meerschweinchen, Schildkröten oder Wellensittiche bekommen Sie oft in Zoohandlungen. Katzen und Hunde können Sie bei Züchtern bekommen. Tipp: Besuchen Sie mehrere Züchter bevor Sie sich entscheiden!

Je nach Tierart benötigen Sie dann unterschiedliche Dinge. Bei Wellensittichen reicht ein Vogelkäfig mit Badehaus und Sitzstange. Katzen sind schon etwas anspruchsvoller. Sie benötigen Fress- und Trinknäpfe, Liegeflächen, Katzenklo und Spielzeug. Bei Hunden wird es dann noch etwas komplizierter. Neben mehreren Näpfen und Spielzeug benötigen sie auch eine Hundeleine, ein Halsband, mehrere Liegeflächen und eine Transportmöglichkeit im Auto. Lassen Sie sich zur "Erstausstattung" auch mal im Zoofachhandel beraten.

Tiere in Berlin

Essen für Hartz IV-Haustiere - Gibt es bald auch eine Tiertafel in Berlin?
Tierhalter (vor allem Hundebesitzer) sollten auch mal über eine Tierhalterhaftpflichtversicherung nachdenken. Lassen Sie sich doch mal bei den Versicherungen beraten.

So lange Sie noch kein eigenes Haustier haben, können Sie die Tiere im Tierpark & Zoo besuchen. Vor allem bei Familien mit Kindern und älteren Leuten sind der Berliner Tierpark und der Berliner Zoo beliebte Ausflugsziele.
Aber auch einige kleine Tiergehege gibt es in unserer Stadt.
Stand: 10.08.2019

Wohnen in Berlin

[ Zum Seitenanfang ]