Ämter in Pankow

Redaktion: K. F. / Letzte Aktualisierung: 21.09.2021

Liste der Ämter in Pankow
Die wichtigsten Ämter in Berlin Pankow - Symbolbild: © jariyawat - stock.adobe. com

Die Ämter in Berlin Pankow

Der Stadtbezirk Pankow ist der 3. Verwaltungsbezirk von Berlin. Der Bezirk ist 2001 durch die Fusion der bis dahin selbständigen Bezirke Pankow, Prenzlauer Berg und Weißensee entstanden. Im Stadtbezirk Pankow gibt es die Ortsteile Prenzlauer Berg, Weißensee, Blankenburg, Heinersdorf, Karow, Malchow, Pankow, Blankenfelde, Buch, Französisch Buchholz, Niederschönhausen, Rosenthal, Wilhelmsruh. In diesem Bezirk leben ca. 367 000 Berlinerinnen und Berliner. Damit ist Pankow der bevölkerungsreichste Berliner Bezirk. Um die Belange und Anliegen der Einwohner kümmern sich die entsprechenden Ämter in Pankow:

Was kann man in den Behörden erledigen?

Sie brauchen einen neuen Personalausweis, möchten im Bezirk ein Haus bauen, sind arbeitslos geworden, möchten ein Gewerbe im Bezirk anmelden oder gar heiraten? All das können Sie in den Behörden im Bezirk Pankow erledigen. Das Bezirksamt ist gerne behilflich, wenn Sie nicht genau wissen an welches Amt Sie sich mit Ihrem Anliegen wenden müssen. In vielen Ämter ist die Vorsprache nur nach telefonischer Vereinbarung möglich. Erfragen Sie also auch die Erreichbarkeit des Amtes. Wenn Sie "nur" ein Formular benötigen, können Sie auch schauen, ob Sie sich dieses im Internet herunterladen können.

Übersicht der Berliner Ämter:

Infos & Wichtige Adressen in Berlin: